Kategorien
Börsen

Bybit Erfahrungen – Die Kryptobörse im Test

Ein Anleitung über Kryptobörsen muss einen Überblick über alle Börsen da draußen geben, damit Sie den richtigen für Sie finden können. Diese Rezension von Bybit besteht aus vier Teilen: allgemeine Informationen, Gebühren, Einzahlungsmethoden und Sicherheit.

Allgemeine Infos

Bybit ist eine Krypto-Börse von den Britischen Jungferninseln. Es handelt sich um eine Krypto-Derivatebörse, die sich auf die Handelspaare BTC/USD und ETH/USD konzentriert. Sie können mit bis zu 100-facher Hebelwirkung auf diese Anlagen handeln. Die Matching-Engine von Bybit ist angeblich in der Lage, bis zu 100.000 TPS (Transaktionen pro Sekunde) zu erzielen, was unglaublich beeindruckend ist und eine großartige Zukunft für jeden darstellt, der sich für den Handel mit Hebelwirkung interessiert. Wir sagen „angeblich“, da es für uns keine Möglichkeit gibt, diese Informationen zu überprüfen, nicht weil wir in irgendeiner Weise misstrauen.

Bybit verbessert kontinuierlich die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Handelsplattform. So wurden beispielsweise am 12. September 2019 ein neuer „Spotpreisindex“ und ein „Marktpreissystem“ eingeführt. Unter anderem reduzieren diese Funktionen das Risiko, dass sich jemand über die Bybit-Plattform in Marktmanipulationen einmischt.

Handel mit Hebelwirkung

Ein Wort der Vorsicht könnte für jemanden nützlich sein, der einen Handel mit Hebelwirkung in Betracht zieht. Leveraged Trading kann zu massiven Gewinnen, aber – im Gegenteil – auch zu ebenso massiven Verlusten führen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben 10.000 USD auf Ihrem Handelskonto und wetten 100 USD auf BTC going long (d.h. auf einen Wertzuwachs). Sie tun dies mit 100-facher Hebelwirkung. Wenn die BTC dann um 10% im Wert steigt, wenn Sie nur 100 USD gesetzt hätten, hätten Sie 10 USD verdient. Wenn Sie 100 USD mit 100-fachem Hebel setzen, haben Sie stattdessen zusätzliche 1.000 USD verdient (990 USD mehr als ohne Hebel). Wenn die BTC dagegen um 10% sinkt, haben Sie 1.000 USD verloren (990 USD mehr als ohne Leverage). Wie Sie sich also vorstellen können, besteht ein enormes Aufwärts-, aber auch ein enormes Abwärtspotential…

Empfehlungs-Programm

Wie die meisten anderen Börsen, die den Handel mit Hebelwirkung anbieten, verfügt auch Bybit über ein Empfehlungsprogramm. Das Referral-Programm belohnt jeden Benutzer, der einen Kunden, der mindestens 0,02 BTC eingezahlt hat, weiterempfiehlt, mit 10 USD. Dies ist nicht das großzügigste Referral-Programm, von dem wir je gehört haben. Aber hey, es ist besser als nichts!

Slika

Bybit-Handel-Ansicht

Unterschiedliche Börsen haben unterschiedliche Handelsansichten. Und es gibt keine „diese Übersicht ist die beste“-Ansicht. Sie sollten selbst bestimmen, welche Handelssicht für Sie am besten geeignet ist. Was die Ansichten normalerweise gemeinsam haben, ist, dass sie alle das Orderbuch oder zumindest einen Teil des Orderbuchs, ein Preisdiagramm der gewählten Krypto-Währung und die Auftragshistorie zeigen. Sie haben normalerweise auch Kauf- und Verkaufsboxen. Bevor Sie sich für eine Börse entscheiden, sollten Sie versuchen, einen Blick auf die Handelsansicht zu werfen, damit Sie sich vergewissern können, dass sie sich für Sie richtig anfühlt. Unten sehen Sie ein Bild der Handelsansicht bei Bybit:

Slika

US-Investoren

US-Investoren dürfen hier nicht handeln. Der Ausschluss von US-Investoren ist in erster Linie auf regulatorische Gründe zurückzuführen. Die US-Gesetzgebung erlegt vielen Unternehmen, die Gelder von US-Investoren annehmen, Verpflichtungen auf. Wenn Sie ein US-Investor sind, dürfen Sie nicht verzweifeln! Warum versuchen Sie nicht einfach, den besten Kryptowährungsumtausch für Sie zu finden, indem Sie unseren Exchange Finder oder die Filter in unserer Kryptowährungsumtauschliste verwenden? Schauen Sie sich das an.

Bybit-Gebühren

Bybit-Handelsgebühren

Jeder Handel findet zwischen zwei Parteien statt: dem Maker, dessen Auftrag vor dem Handel im Auftragsbuch existiert, und dem Nehmer, der den Auftrag platziert, der mit dem Auftrag des Makers übereinstimmt (oder „nimmt“). Wir nennen Maker für „Maker“, da ihre Aufträge die Liquidität in einem Markt herstellen. Taker sind diejenigen, die diese Liquidität „nehmen“, indem sie die Aufträge der Maker mit ihren eigenen zusammenführen.

Bei Bybit werden den Takers 0,075% pro Auftrag berechnet. Dies ist schwer zu vergleichen mit dem weltweiten Branchendurchschnitt der Gebühren für Taker an regulären zentralisierten Börsen, da sich die an den verschiedenen Börsen gehandelten Instrumente ebenfalls voneinander unterscheiden. In jedem Fall sind 0,075% eine faire Gebühr.

Wenn es um die Maker geht, beträgt ihre Gebühr -0,025%. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass jeder Maker für den Handel bezahlt wird. Zur Verdeutlichung: Nehmen wir an, Sie sind der Maker in einem Auftrag, bei dem Sie Kryptowährung für 1.000 USD kaufen. Das bedeutet, dass Sie statt 1.000 USD nur 997,50 USD bezahlen müssen. Dies ist in der Tat eine sehr wettbewerbsfähige Eigenschaft.

Bybit Abhebungsgebühren

Wenn Sie die BTC von der Bybit Handelsplattform abziehen, müssen Sie 0,0005 BTC bezahlen. Dies ist 40% niedriger als der weltweite Branchendurchschnitt der BTC-Entnahmegebühr (0,0008 BTC) und damit auch eine sehr wettbewerbsfähige Entnahmegebühr.

Einzahlungs-Methoden

Bybit akzeptiert keine Einzahlungen von Fiat-Währungen. Das bedeutet, dass neue Investoren (d.h. Investoren ohne vorherige Kryptobestände) hier nicht handeln können. Um Ihre ersten Kryptos zu kaufen, benötigen Sie eine so genannte Einstiegsbörse, d.h. eine Börse, die Einlagen in Fiat-Währung akzeptiert. Finden Sie eine solche Börse mit Hilfe unseres Exchange Finders!

Bybit Sicherheit

Wir betreiben alle Austausch-Websites in Mozillas Observatoriums-Test (https://observatory.mozilla.org/). Das Ergebnis in einem solchen Test ist einer von vielen Indikatoren für die Sicherheit der Börse. Bybit erhielt in diesem Test ein B-Ergebnis. B ist sehr beeindruckend, vor allem angesichts der Tatsache, dass die meisten Börsen in unserer Exchange-Liste nur eine F-Bewertung erhalten haben.

Gute Arbeit, Bybit!

Niedrige Handelsgebühren sind in der Tat sehr wichtig für jeden Kryptoanleger. Alle folgenden Börsen haben auch – wie die oben genannte Börse – sehr niedrige Handelsgebühren (einige von ihnen erheben sogar überhaupt keine Handelsgebühren):

Kategorien
Brokers

eToro Erfahrungen 2020 – Der Broker im Test

eToro ist eine der weltweit führenden Multi-Asset-Handelsplattformen, die sowohl den Handel mit realen Anlagen in einer Vielzahl von Finanzanlagen wie Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen (Öl, Gold, Benzin), Forex, ETFs, Indizes als auch CFDs anbietet. Ursprünglich wurde eToro als allgemeine Handelsplattform im Jahr 2007 eingeführt. Um mit den aufkommenden Markttrends Schritt zu halten, fügte die Plattform im Laufe der Zeit verschiedene Finanzinstrumente hinzu, darunter auch Kryptowährungen. Sie führte die weltweit erste soziale Handelsplattform namens OpenBook ein, die es Händlern ermöglicht, erfolgreiche Händler zu kopieren. In über einem Jahrzehnt hat eToro einen beeindruckenden Kundenstamm von mehr als 6 Millionen Menschen weltweit aufgebaut.

eToro bietet seine Vermittlungsdienste Mitgliedern weltweit über verschiedene Tochtergesellschaften an. eToro (Europe) Ltd wird von der CySEC (Cyprus Securities & Exchange Commission) reguliert. Im Vereinigten Königreich wird eToro (UK) Ltd. von der FCA (Financial Conduct Authority) zugelassen und reguliert. Sowohl eToro Europe als auch eToro UK entsprechen der MiFID (Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente).

In Australien werden die Plattformdienste von eToro AUS Capital Pty Ltd. angeboten, die unter dem Corporations Act (Commonwealth) reguliert wird. Sie besitzt auch die AFSL (Australian Financial Services Licence), die von der ASIC (Australian Securities and Investments Commission) ausgestellt wurde. In den USA wird sie von eToro USA LLC betrieben, die bei FinCEN als Money Services Business registriert ist.

Die Web-Handelsplattform von eToro ist sowohl intuitiv als auch zugänglich und bietet eine nahtlose Benutzererfahrung. Aufgrund ihres internationalen Kundenstamms unterstützt die Plattform 20 verschiedene Sprachen, einschließlich Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Portugiesisch. Darüber hinaus bietet eToro ein kostenloses Demokonto an, das es den Benutzern ermöglicht, ihre Handelsstrategie zu entwickeln, ohne Geld zu riskieren.

Der folgende eToro Bericht analysiert mehrere Aspekte der Plattform und bietet Ihnen gleichzeitig einen umfassenden, detaillierten Überblick über alle verfügbaren Handelsmöglichkeiten.

Ist eToro sicher?

eToro ergreift umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen, um die persönlichen Daten der Benutzer sicher zu halten. Sie besagt, dass alle vertraulichen Informationen, einschließlich Kreditkartennummern, CVV und Passwörter, die von den Benutzern zur Verfügung gestellt werden, automatisch per SSL (Secure Socket Layer) in eine sichere Umgebung übertragen werden. eToro bewahrt die Gelder der Kunden in europäischen Banken der Stufe 1 auf, um maximalen Schutz zu gewährleisten.

Da eToro seit mehr als einem Jahrzehnt das Vertrauen der Investoren genießt und in allen Rechtsordnungen, in denen es tätig ist, reguliert wird, wird es als sichere Plattform angesehen.

eToro Handelsplattform

eToro ermöglicht es Benutzern, CFDs und reale Vermögenswerte der beliebtesten Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin zu handeln. Zusätzlich kann auf die vollständige Liste der auf eToro verfügbaren Finanzinstrumente und Märkte über die eToro-Website zugegriffen werden.

Benutzerfreundlichkeit

Die Handelsplattform von eToro ist einfach und leicht zu navigieren. Sie bietet eine einfache Möglichkeit, die Kursbewegungen Ihrer gewünschten Vermögenswerte zu beobachten, indem Sie diese schnell zur Beobachtungsliste hinzufügen. Falls erforderlich, können Sie auch Push-Benachrichtigungen konfigurieren, um Volatilitätswarnungen auf dem Markt zu erhalten. Sie können diese Option sogar nutzen, um Aktualisierungen über Ihre eToro-Aktivitäten zu erhalten, z.B. wenn jemand Sie auf eine Beobachtungsliste setzt oder Sie in einem Beitrag erwähnt. Darüber hinaus werden Sie bei jeder Transaktion automatisch per E-Mail benachrichtigt.

eToro bietet auch eine mobile Anwendung (Android / iOS) an, um den Benutzern beim Handel unterwegs zu helfen.

eToro Wallet

eToro bietet ein mobiles, auf mehreren Signaturen basierendes Wallet für die sichere Aufbewahrung von Kryptos, bekannt als eToro Wallet. Die eToro Wallet wird von eToroX unterstützt, einer separaten Einheit, die sich im Besitz von eToro befindet und ein regulierter DLT-Anbieter ist, der von der Gibraltar Financial Services Commission gemäß dem Investment and Financial Fiduciary Services Act lizenziert ist.

Mit Hilfe der eToro Wallet-Anwendung können Benutzer Kryptowährungen zu und von jedem beliebigen anderen Kryptowährungs-Wallet senden und empfangen, Kryptowährungen von der eToro Handelsplattform-Anwendung übertragen und eine Währung in eine andere umwandeln.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie zwar Ihre Kryptowährungen von der eToro Handelsanwendung in Ihr eToro Wallet übertragen können, aber keine Kryptowährung vom eToro Wallet in die eToro Handelsanwendung übertragen können. Um Ihre Kryptowährung in Ihrem eToro Wallet in USD oder EUR umzutauschen, müssen Sie ein Konto auf CEX.io oder ähnlichen Plattformen erstellen, Ihr Krypto aus der eToro Wallet App an CEX.io an die von der Börse angegebene Adresse senden und dann das übertragene Krypto in Euro oder USD umtauschen.

eToro Wallet ist nur auf Mobiltelefonen verfügbar und unterstützt die folgenden Kryptowährungen:

Bitmünze (BTC)
Bitcoin-Bargeld (BCH)
Ethereum (ETH)
Restwelligkeit (XRP)
Litecoin (LTC)
Stellar (XLM)

Benutzer können auf ihre privaten Schlüssel für die Brieftasche zugreifen. Um jedoch eine eToro Wallet zu besitzen, müssen Benutzer zunächst eToro KYC bestehen und ein vollständig verifiziertes Konto besitzen.

Um Gelder von Ihrer eToro Handelsplattform in Ihr eToro Wallet zu überweisen, müssen Sie zuerst die Anwendung auf Ihrem Telefon installieren. Um das Wallet zu verwenden, müssen Sie zuerst die Verifizierung Ihres eToro Handelsplattformkontos durchführen. Standardmäßig sind Ihre Anmeldedaten für das Wallet mit den Anmeldedaten Ihrer Plattform identisch. Das Wallet bietet eine Reihe von praktischen Funktionen, die mit der Handelsplattform zusammenarbeiten.

Zum Beispiel können Sie eine Position direkt auf Ihr eToro Wallet übertragen. Dazu müssen Sie lediglich die entsprechenden Daten eingeben:

Melden Sie sich bei Ihrer eToro Handelsplattform-App an.
Klicken Sie auf ‚Portfolio‘ und wählen Sie die Position, die Sie übertragen möchten.
Klicken Sie auf ‚Transfer to Wallet‘, um den Transfer abzuschließen. Der Transfer kann bis zu 3 Tage dauern, abhängig von verschiedenen Faktoren, einschließlich des Netzwerkvolumens.
Sobald Sie auf Ihr Wallet zugreifen, sehen Sie Ihre Asset-Übersicht, in der alle von dem Wallet unterstützten digitalen Token aufgeführt sind. Sie sehen auch das für jede Währung verfügbare Gesamtguthaben. Wenn Sie auf eine der angezeigten Währungen klicken, können Sie Geld senden und empfangen.

Wie man Kryptowährung versendet

Um die Kryptowährung zu versenden, müssen Sie nur Folgendes tun:

Klicken Sie auf die entsprechende Kryptowährung in Ihrem eToro Wallet.
Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche ‚Senden‘.
Geben Sie den Betrag der Kryptowährung ein (oder wählen Sie den Gegenwert in Fiat-Währung).
Geben Sie darunter die Adresse des Empfänger-Wallets ein. Wenn Sie einen QR-Code haben, können Sie auf das Kamerasymbol klicken, um ihn zu scannen.
Wenn Sie Gelder an eine Kryptowährungsbörse senden, sollten Sie auch Ihre Zielmarke eingeben. Die Börse sollte Sie über die Notwendigkeit dieser Markierung im entsprechenden Einzahlungs-/Finanzierungsabschnitt informieren.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Senden“. Die Transaktion wird entsprechend dem Netzvolumen bearbeitet.
Bis zum Abschluss des Transfers wird die Transaktion in Ihrem eToro Wallet als anhängig/verarbeitet angezeigt. Wie bei jedem Wallet-Transfer stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Adresse für die richtige Kryptowährung eingeben. Wenn Sie die Transaktion erst einmal bearbeitet haben, wäre es sehr schwierig, Gelder, die auf ein falsches Konto geschickt wurden, wieder einzutreiben.

Wie Sie Kryptowährung empfangen können

Um Gelder in Ihrem eToro Wallet zu erhalten, müssen Sie ähnliche Anweisungen befolgen, indem Sie das Wallet oder Börsenkonto verwenden, von dem das Geld stammt. Sie benötigen einige Daten, wie z.B. die Adresse des Wallets, die Sie auf folgende Weise erhalten können:

Melden Sie sich bei Ihrem eToro Wallet an und wählen Sie die entsprechende Kryptowährung aus.
Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche ‚Empfangen‘.
Die Wallet-Adresse wird angezeigt, sowohl in Zeichenform als auch im bequemeren QR-Code-Format.
Kopieren Sie diese Adresse in das Wallet des Absenders und fahren Sie mit der Transaktion fort.
Gelder des Absenders sollten Ihr eToro Wallet innerhalb weniger Augenblicke erreichen, obwohl es während der geschäftigeren Netzwerkzeiten länger dauern kann.

eToro Handelskonto

Der Anmeldevorgang bei eToro ist unkompliziert, da Sie nur eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer angeben müssen, um ein Konto zu erstellen. Alle eToro-Gebühren sind auf der Website klar und deutlich aufgelistet, ohne dass Sie sich um versteckte Gebühren kümmern müssen. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Investoren können von der Nutzung von eToro profitieren, und es wird Neulingen dringend empfohlen, zunächst den Handel mit anderen erfahrenen Investoren zu kopieren, bis sie sich sicher sind, ihre eigenen Handelsgeschäfte zu platzieren.

Wie man sich bei eToro anmeldet

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ihr Konto bei eToro zu erstellen:

Navigieren Sie zu eToro und klicken Sie auf ‚Join Now‘ (Jetzt beitreten).
Geben Sie Ihren Vornamen und Ihren Namen, Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihre Telefonnummer ein.
Nachdem Sie den Bedingungen zugestimmt haben, klicken Sie auf ‚Konto erstellen‘.
Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Konto bei eToro erfolgreich erstellt. Innerhalb weniger Minuten sollten Sie eine Begrüßungs-E-Mail in Ihrem Posteingang erhalten.

Wie Sie sich bei eToro anmelden

Um sich bei Ihrem Konto anzumelden, folgen Sie den untenstehenden Schritten:

Navigieren Sie zu eToro und klicken Sie auf ‚Anmelden‘.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf ‚Anmelden‘.
Nachdem Sie sich zum ersten Mal in Ihr Konto eingeloggt haben, werden Sie aufgefordert, Ihre persönlichen Daten anzugeben und die erforderlichen Dokumente zur Überprüfung Ihrer Identität hochzuladen. Erst dann können Sie mit dem Handel auf eToro beginnen.

CopyTrading auf eToro

Eines der charakteristischen Merkmale der Plattform ist der CopyTrading, der, wie der Name schon sagt, das Kopieren von Trades anderer Investoren ermöglicht. Ideal für neue Investoren, die erfahrene Händler nachahmen möchten, oder für vielbeschäftigte Investoren mit wenig Zeit für die Recherche, können Sie mit der CopyTrading-Plattform von eToro von der Arbeit der Top-Händler profitieren. Die Teilnahme ist kostenlos, wobei eToro diese Top-Investoren durch sein Popular-Investor-Programm entschädigt. Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten in diesem eToro Bericht.

Um mit dem Copy Trading zu beginnen, müssen Sie nur Folgendes tun:

Melden Sie sich bei Ihrem eToro Konto an und klicken Sie auf die Registerkarte CopyTrader.
Wählen Sie einen Händler aus, indem Sie durch Vermögenswerte, Risiko-Scores und andere Informationen filtern.
Legen Sie Ihr Budget für Investitionen fest. Das Budget wird entsprechend der Strategie des Händlers proportional aufgeteilt.
Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Kopieren‘, um das automatische Kopieren eines Händlers zu starten.
CopyTrading erfordert eine Mindestinvestition von $200, wobei der Mindestbetrag für jede Position $1 beträgt.

Mit eToro können Sie bis zu 100 verschiedene Händler auf einmal kopieren. Sie können den Copy-Trading jederzeit unterbrechen oder stoppen, und eine bequeme Schnittstelle ermöglicht Ihnen die Verwaltung Ihres Kopierportfolios. Bevor Sie anfangen, möchten Sie vielleicht Ihr Demokonto nutzen, um Copy Trading risikofrei auszuprobieren.

CopyPortfolios auf eToro

eToro hat vor kurzem einen neuen Dienst in sein Angebot aufgenommen. Unter dem Namen CopyPortfolios können Sie jetzt das kollektive Wissen und die Strategie von Hunderten von Investoren und Anlageinstitutionen nutzen. Die Plattform bietet zwei Arten von Portfolios zur Auswahl an:

Top-Trader-Portfolios – die die besten Trader mit einer nachhaltigen Bilanz enthalten
Marktportfolios – die mehrere Anlageklassen (wie CFDs und Rohstoffe) bündeln und mit einer einzigen Marktstrategie investieren
Durch die Verwendung von CopyPortfolios für Ihre Investition würden Sie im Wesentlichen Ihre langfristigen Risiken durch Diversifizierung minimieren. Außerdem würden Sie mehrere Investitionsmöglichkeiten gleichzeitig nutzen.

Um den Handel mit CopyPortfolios zu beginnen, brauchen Sie nur noch zu handeln:

Loggen Sie sich in Ihr eToro-Konto ein und klicken Sie auf ‚CopyPortfolios‘.
Wählen Sie das Portfolio, das am besten zu Ihrer Investitionsstrategie passt.
Geben Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten.
Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Investieren‘, und Ihre Investition beginnt automatisch.
Wenn Sie mit CopyPortfolios investieren, wird die Plattform mehrere Positionen in Ihrem Namen eröffnen. Aus diesem Grund müssen Sie mindestens 5.000 $ pro Portfolio investieren, um daran teilnehmen zu können. Abgesehen von den normalen Spreads erhebt eToro keine Gebühren für die Nutzung dieses Dienstes.

eToro Popular Investor.

Das eToro Popular Investor Programm ist eine Art und Weise, wie die Plattform erfolgreiche Händler belohnt, die bereit sind, andere ihre Geschäfte kopieren zu lassen. Das Programm bezahlt Sie monatlich mit einer jährlichen Gebühr von bis zu 2% für das gesamte verwaltete Vermögen, das Ihre Geschäfte kopiert. Diese Gebühr, die monatlich gezahlt wird, ist unabhängig von den Gewinnen, die Sie mit Ihren einzelnen Geschäften erzielen.

Das Programm hat vier Stufen, nämlich

Kadett
Rising Star
Champion
Elite

Um von einer Stufe zur nächsten aufzusteigen, müssen mindestens zwei Monate vergangen sein. Außerdem müssen Sie bestimmte Kriterien erfüllen, die in der folgenden Grafik erläutert werden.

Zusätzlich zur Bezahlung beinhaltet die Teilnahme am eToro Popular Investor-Programm verschiedene Vorteile, wie die Möglichkeit, kostenlose Auszahlungen und Abonnements der Financial Times zu aktivieren.

Bevor Sie an diesem exklusiven Programm teilnehmen können, müssen Sie mindestens einen Kopierer erhalten. Dazu sollten Sie zunächst Ihr Profil ausfüllen und ein Bild von sich selbst einfügen. Geben Sie unbedingt Einzelheiten über Ihre Anlagestrategie und alle relevanten Informationen an. Beginnen Sie Ihre Reise auf eToro als normaler Händler, und Sie können die Foren- und Chat-Funktionen nutzen, um mit anderen Händlern zu chatten. Dies wird Ihnen helfen, sich bekannt zu machen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ein Händler Sie kopiert.

Sobald Sie in das Programm aufgenommen wurden und Sie beginnen, die verschiedenen Ebenen zu durchlaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Gefolgschaft beibehalten. Um auf einer der vier Ebenen zu bleiben, müssen Sie das durchschnittliche Mindestkontoguthaben und die verifizierten Mindestkopierer beibehalten. Darüber hinaus dürfen Sie als Mitglied des eToro Popular Investor Program nicht mehr als 25% Ihres Eigenkapitals investieren, um andere Händler zu kopieren.

Verifizierungsanforderungen

Um Ihr Konto zu verifizieren, müssen Sie Dokumente zum Identitätsnachweis (POI) und zum Adressnachweis (POA) hochladen. Die besten Dokumente sind ein Reisepass, ein Führerschein oder ein von der Regierung ausgestellter Ausweis. Um Ihre Adresse zu überprüfen, können Sie einen Bank-/Kreditkartenauszug, eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens, einen Brief Ihres Arbeitgebers, einen Miet- oder Pachtvertrag und/oder eine Telefon- oder Internetrechnung einreichen. Der Verifizierungsprozess kann mehrere Tage dauern, aber Sie werden sofort benachrichtigt, sobald Ihre Kontoüberprüfung abgeschlossen ist. Verifizierte Konten werden im Profil des Benutzers mit einem grünen Häkchen neben dem Benutzernamen versehen.

Wie man Bitcoin oder Bitcoin-CFDs mit eToro kauft oder verkauft
Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie Ihr Konto verifiziert und etwas Geld eingezahlt haben.

Wie Sie Gelder auf eToro einzahlen

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Geld auf Ihr Konto einzuzahlen. Der Mindestbetrag für die erste Einzahlung liegt zwischen 50 und 500 Dollar, je nach Region und Zahlungsmethode. Mindesteinzahlungen für Firmenkonten beginnen bei $10.000. Alle Einzahlungen, außer der ersten, haben ein Minimum von $50.

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und klicken Sie auf Einzahlung“.
Geben Sie den Einzahlungsbetrag ein und wählen Sie Ihre Währung aus.
Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode aus.
Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und füllen Sie alle erforderlichen Felder aus, um die Zahlung abzuschließen. Sobald Ihre Transaktion abgeschlossen ist, wird Ihr Geld Ihrem Konto gutgeschrieben.

Befolgen Sie als nächstes die folgenden Schritte, um Bitcoin-CFDs zu kaufen oder zu verkaufen.

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und klicken Sie auf ‚Handelsmärkte‘.
Klicken Sie auf ‚Kryptos‘.
Wählen Sie ‚Währungskreuze‘ aus der Dropdown-Box.
Klicken Sie in der Liste auf ‚Bitcoin’/’Euro‘. Klicken Sie dann auf ‚Handel‘.
Geben Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten.
Fahren Sie fort, indem Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm ausfüllen und Ihren Auftrag erteilen. Nach der Bearbeitung finden Sie alle Ihre Aufträge auf der Seite ‚Portfolio‘ Ihres Kontos.

Kauf eines Bitcoin CFDs im Vergleich zu Bitcoin als Basiswert auf eToro

Für Kunden von eToro (UK) Ltd: Alle Hebel- und Short (SELL)-Positionen auf jede beliebige Kryptowährung sind CFDs. Nicht gehebelte (X1) Long (BUY) Positionen sind der Basiswert.
Für Kunden von eToro (Europe) Ltd: Alle Short (SELL)-Positionen und alle Transaktionen mit einer Hebelwirkung höher als X2 auf eine beliebige Kryptowährung sind CFDs. Nicht gehebelte (X1) und gehebelte (X2) Long (BUY) Positionen sind der Basiswert.
Für Kunden von eToro Aus Capital PTY Ltd: Alle Kryptowährungstransaktionen sind CFDs.
Definition: Der Begriff „zugrundeliegende Vermögenswerte“ bezieht sich auf den tatsächlichen Besitz von Vermögenswerten, die der Eigentümer von einem Wallet mit Kryptowährung auf einen anderen übertragen kann.

Warnung: Da es sich bei CFDs um komplexe Instrumente handelt, sind sie immer mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs bei diesem Anbieter handeln. Daher sollten Sie überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs vollständig verstehen oder nicht, und eine fundierte Entscheidung darüber treffen, ob Sie bereit sind, das hohe Risiko eines substanziellen Verlusts einzugehen. Um mehr über die mit dem Handel auf dieser Plattform verbundenen Risiken zu erfahren, ist es sehr empfehlenswert, die Risiko-Offenlegungserklärung zu lesen.

Wie man sich auf eToro auszahlen lässt

eToro ermöglicht es Benutzern, ihre Gelder mit verschiedenen Zahlungsmethoden wie Banküberweisung, Kredit- oder Debitkarten oder elektronischen Geldbörsen (PayPal) abzuheben. Der Mindestbetrag für eine Abhebung beträgt $50. Lesen Sie den Abschnitt Plattformgebühren und Limits dieses Beitrags, um sich über die verschiedenen Abhebungsgebühren zu informieren.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ihren Auszahlungsantrag zu stellen:

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und klicken Sie auf Auszahlung“ auf der linken Registerkarte.
Geben Sie den Abhebungsbetrag ein und wählen Sie Ihre Zahlungsmethode aus.
Klicken Sie auf ‚Einreichen‘.
Die Bearbeitungszeit Ihres Abhebungsantrags hängt von Ihrer Zahlungsmethode ab. Bei Kredit-/Debitkarten- oder Banküberweisungen kann es bis zu 8 Arbeitstage dauern. Abhebungen auf elektronische Geldbörsen wie PayPal sind wesentlich schneller, wobei die durchschnittliche Zeitspanne zwischen 1-2 Arbeitstagen liegt.

Unterstützte Kryptowährungen

Derzeit unterstützt eToro die folgenden Kryptowährungen:

Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Ripple (XRP), Dash (DASH), Litecoin (LTC), Ethereum Classic (ETC), Cardano (ADA), IOTA (MIOTA), Stellar (XLM), EOS (EOS), NEO (NEO), TRON (TRX), Zcash (ZEC), Finanzmünze (BNB), GRAM, Tezos (XTZ), Bitmünze/Euro (BTCEUR), Ethereum/Euro (ETHEUR), Ethereum/Bitcoin (ETHBTC), Ripple/Euro (XRPEUR), Ethereum Classic/Euro (ETHEUR).

Um eine vollständige Liste der 98 von eToro unterstützten Märkte für Kryptowährungen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, sich auf der Website von eToro umzusehen.

Unterstützte Länder

eToro akzeptiert Mitglieder aus über 140 Ländern weltweit für den Handel mit Vermögenswerten und CFDs.

Unterstützt

eToro ist in den meisten Ländern der Welt erhältlich, einschließlich Großbritannien, Schweiz, Vereinigte Arabische Emirate, Katar, Neuseeland, Niederlande, Südafrika, Spanien, Schweden, Singapur, Saudi-Arabien, Portugal, Oman, Mexiko, Malaysia, Italien, Deutschland, Bahrain, Hongkong, Australien, Österreich, Chile, Kolumbien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Israel, Luxemburg, Polen, Argentinien, Bulgarien, El Salvador, Griechenland, Irland, Lettland, Malta, Rumänien, Slowakei und jedes andere Land, das nicht im Abschnitt „Ausgenommen“ unten aufgeführt ist.

Seit Juli 2019 steht Real Trading den US-Bürgern in Alabama, Alaska, Arizona, Arkansas, Kalifornien, Colorado, Connecticut, Florida, Georgia, Idaho, Indiana, Iowa, Kansas, Kentucky, Maine, Maryland und Massachusetts zur Verfügung, Michigan, Mississippi, Missouri, Montana, New Jersey, New Mexico, North Dakota, Ohio, Oklahoma, Oregon, Pennsylvania, Rhode Island, South Carolina, South Dakota, Texas, Utah, Vermont, Virginia, Washington, Washington D. C., West Virginia, Wisconsin und Wyoming.

Ausgeschlossen

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser eToro-Review akzeptiert die Plattform keine Benutzer aus den folgenden Ländern:

Afghanistan
Albanien
Weißrussland
Bosnien und Herzegowina
Botswana
Brunei
Burundi
Kanada
Tschad
Republik Kongo
Krim-Region
Kuba
Demokratische Republik Kongo
Äthiopien
Guyana
Guinea
Guinea-Bissau
Iran
Japan
Laos
Libyen
Mali
Myanmar
Namibia
Nicaragua
Nordkorea
Palau
Samoa
Serbien
Somalia
Sudan
Syrien
Türkei
Uganda
Jemen

Die oben genannten Länder sind zwar nicht berechtigt, diese Plattform zu nutzen, was aber nicht bedeutet, dass es in Zukunft keine Aktualisierungen geben wird.

Plattform-Gebühren & Limits

Jede Handelsplattform hat ihre eigene Gebührenstruktur und Limits.

Gebühren

Handelsgebühren

eToro erhebt keine Provisionen für den Handel. Eine Übernachtfinanzierungs-/Wochenend-Gebühr für CFD-Positionen (unten erklärt) könnte, abhängig von Ihrer Handelsaktivität, anwendbar sein.

Einlage/Auszahlung

eToro erhebt keine Einzahlungsgebühren, jedoch gilt jetzt eine auf 5 Dollar reduzierte Gebühr von 25 Dollar für Auszahlungen. Außerdem kann je nach Währungspaar eine Umrechnungsgebühr für Einzahlungen per Banküberweisung anfallen. Zum Beispiel beträgt die Umrechnungsgebühr für EUR – USD Pips50. Um die Gebühren von eToro besser zu verstehen, werfen Sie einen Blick auf unseren speziellen Leitfaden.

Eine Kryptotransfer-Gebühr ist für alle Auszahlungen in Kryptowährungen anwendbar, die je nach Krypto variiert. Zum Beispiel beträgt die Transfergebühr für BTC 0,0005 Einheiten.

Overnight Gebühr

Der Übernachtfinanzierungsbetrag wird zu Ihrem Konto hinzugefügt oder von Ihrem Konto abgezogen, wenn Sie nach einer bestimmten Zeit eine offene Position halten. Die Gebühr variiert je nach der gewählten Kryptowährung. Zum Beispiel beträgt der Prozentsatz der Übernachtfinanzierung für Bitcoin/Euro (BTCEUR) -4,377224% (Kauf/Verkauf). Um die Gebühren für andere CFDs in Kryptowährung zu erfahren, sehen Sie sich die Gebührenliste an. Beim Kauf von realen Vermögenswerten fallen keine Gebühren für die Übernachtung an.

Gebühr für Inaktivität

Eine Gebühr von bis zu 10 Dollar wird erhoben, wenn sich die Benutzer über einen Zeitraum von 12 Monaten nicht in ihr Konto eingeloggt haben. Die Gebühr wird jedoch nur dann abgezogen, wenn auf dem Konto genügend Guthaben vorhanden ist. Es werden keine offenen Positionen geschlossen, um die Gebühr zu decken.

Spread-Gebühr

Die Berechnung der Spreads kann durch Subtraktion des Verkaufspreises vom Ankaufspreis des Instruments durchgeführt werden. Der Spread variiert je nach Kryptowährung. Sie beträgt z.B. 0,75% für BTC, 1,90% für ETH, 2,45% für XRP. Die Spreads für andere Kryptowährungen finden Sie auf deren Website.

Limits

Der maximale Einzahlungsbetrag pro Transaktion hängt von der verwendeten Zahlungsmethode ab. Beispielsweise beträgt das Einzahlungslimit pro Transaktion für Kredit-/Debitkarten 40.000 USD.

Der Mindestabhebungs- und Einzahlungsbetrag für fiat-basierte Zahlungsmethoden beträgt 50 USD. Bei Überweisungen in Kryptowährungen variiert der Mindestbetrag je nach Währung. Der Mindestbetrag für die Auszahlung von Bitcoin sollte beispielsweise mindestens 0,0086 BTC betragen.

Aktualisierte Informationen zu den geltenden Gebühren und Limits finden Sie auf der Website von eToro.

Unterstützte Zahlungsmethoden

eToro unterstützt eine der größten Varianten von Zahlungsmethoden jeder Handelsplattform. Dazu gehören:

Kredit-/Debitkarte (Visa, Mastercard, Diner’s Club)
Neteller
PayPal
Skrill
Überweisung
Yandex
WebMoney
ACH
Giropay
WeChat
UnionPay
Schnelle Übertragung
Sofort
Bankubeerweisung
Neue Kreditkarte Lokales Online-Banking

Die Verfügbarkeit der Zahlungsmethode hängt von Ihrem geografischen Standort ab. Weitere Informationen über verfügbare Zahlungsmethoden und -limits finden Sie auf der eToro FAQ-Seite.

eToro Sicherheit

Wie die meisten Handelsplattformen bietet eToro auch einen 2FA-Schutz (per SMS), um die Konten der Benutzer vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Wenn Benutzer nicht bereit sind, ihre Handelsaktivitäten (d.h. sozialen Handel) zu teilen, bietet eToro die Möglichkeit, ihr Profil privat zu halten, damit sie nicht kopiert oder von anderen verfolgt werden.

Ausgleichsregelung

eToro bietet ausgewählten Kunden ein Entschädigungssystem, das den europäischen und britischen Richtlinien entspricht. Um Teil eines der beiden Systeme zu sein, müssen Sie zuerst entweder bei eToro (Europe) Ltd oder eToro (UK) Limited registriert sein.

eToro (Europa) Kunden

Da eToro (Europe) Ltd. in Zypern registriert ist, muss sie den Entschädigungsfonds für Kunden zyprischer Investitionsfirmen einhalten. In Übereinstimmung mit der EU-Verordnung schützt dieser Fonds Kunden vor der plötzlichen Unfähigkeit von eToro, seine finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen. Obwohl dies ein weit gefasster Begriff ist, bezieht er sich normalerweise auf Fälle, in denen das Unternehmen zahlungsunfähig wird oder sich des Betrugs schuldig macht.

In diesen und anderen Situationen können einzelne Kunden eine Entschädigung von bis zu 20.000 € erhalten. Diese Regelung gilt nicht für institutionelle oder professionelle Anleger. Dazu gehören Investmentfirmen und Anleger, die von eToro (Europe) Ltd. als professionell eingestuft werden. Die erschöpfende Liste der Ausnahmen finden Sie hier.

Der Fonds deckt zwar den Großteil des Dienstleistungsportfolios von eToro ab, nicht aber den Handel mit Kryptowährungen. Da das Kryptowährungshandelselement der Plattform nicht reguliert ist, werden Gelder, die direkt in Kryptowährungen investiert wurden, im Rahmen dieses Programms nicht erstattet. Investitionen in Kryptowährungs-CFDs können jedoch für eine Entschädigung in Betracht kommen.

Sollte jemals die Notwendigkeit bestehen, dieses Entschädigungssystem zu implementieren, wird die Höhe der Rückerstattung gemäß der zwischen Ihnen, dem Investor, und eToro getroffenen Vereinbarung berechnet. Zahlungen sollten innerhalb von drei Monaten nach Eingang des Anspruchs des Investors bei den zyprischen Behörden eingehen.

eToro-Kundenbetreuung

Der einfachste Weg, um mit einem eToro-Supportmitarbeiter in Kontakt zu treten, ist die Live-Chat-Option, die rund um die Uhr verfügbar ist. Alternativ können Sie ein Ticket von der Support-Seite aus erstellen. Für allgemeine Fragen können die Benutzer die Artikel im Abschnitt FAQs der eToro Website einsehen.

eToro Partnerprogramm

eToro ermutigt jede Person oder Organisation mit einer sozialen Gefolgschaft, Teil des erweiterten Partnerprogramms zu werden. Mit einer Gesamtprovision von über 87 Millionen Dollar, die an globale Partner gezahlt wird, hat das Programm eToro zu einer weltweiten Erfolgsgeschichte mit über 10 Millionen Nutzern verholfen.

Top-Konkurrenten

eToro vs. IQ-Option

Beide Plattformen bieten den Handel mit CFDs für die beliebtesten Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin an. Während IQ Option jedoch nur CFDs anbietet, bietet Ihnen eToro auch die Möglichkeit, 18 Kryptowährungen mit echtem Vermögen zu kaufen. Ihre unterstützten Zahlungsmethoden sind sehr ähnlich, wobei sowohl eToro als auch IQ Option Kredit-/Debitkarten, Banküberweisungen und elektronische Geldbörsen (PayPal/Skrill) akzeptieren. IQ Option hat jedoch im Vergleich zu eToro niedrigere Limits für Einzahlungen ($10) und Auszahlungen ($2) von Geldern festgelegt. Da beide Handelsplattformen reguliert sind, erlauben sie den Benutzern den Handel nur nach Überprüfung ihrer Konten.

eToro vs. IG

Obwohl beide regulierte Handelsplattformen sind, die ihre Dienstleistungen weltweit anbieten, ist IG eine viel ältere, etabliertere Plattform, die 1974 ins Leben gerufen wurde. Beide Plattformen unterstützen eine breite Palette von Zahlungsmethoden, bieten soziale Handelsdienstleistungen und bieten sowohl eine mobile App als auch ein Demokonto. Während eToro auch den Handel mit tatsächlichen Kryptowährungen erlaubt, unterstützt IG nur den CFD-Handel.

eToro vs. XTB

Beide sind regulierte Handelsplattformen, die es den Nutzern ermöglichen, CFDs für Devisen, Rohstoffe, Krypto-Währungen und mehr zu handeln. Sowohl eToro als auch XTB bieten ein Demokonto und unterstützen eine breite Palette von Fiat-Zahlungsoptionen. Wie eToro bietet auch XTB sozialen Handel. Was die Gebühren betrifft, bietet XTB eine niedrigere durchschnittliche Spanne als eToro. Beide Plattformen bieten eine mobile Anwendung, mit der Benutzer ihr Vermögen unterwegs verwalten können.

eToro gegen eToroX

eToroX ist Teil der eToro-Gruppe und stellt die Infrastruktur für Kryptowährungen, wie das bestehende Wallet und die bevorstehende Börse, zur Verfügung. Als einer der allerersten DLT-Anbieter, der reguliert wird, bemüht sich das Unternehmen um die Bereitstellung einer sicheren, transparenten und innovativen Umgebung, in der digitale Token gekauft, verkauft und gehandelt werden können.

Um eToroX nutzen zu können, müssen Sie zunächst ein verifiziertes Konto bei eToro haben. Dies bedeutet, dass die beiden Unternehmen keine Konkurrenten, sondern eher Partner sind, die den Nutzern Zugang zu einer größeren Auswahl an Investitionen und Funktionalitäten bieten.

Da eToroX eine reine Kryptowährungsbörse ist, werden keine Gebühren für Einzahlungen erhoben. Die Handelsgebühren funktionieren nach dem traditionellen Maker/Taker-Modell, wobei die Gebühren zwischen 0,1%-0,3% für Maker und 0,24%-0,12% für Taker variieren. Die Abhebungsgebühren variieren je nach der Kryptowährung.

Der Handel mit Kryptowährung auf eToroX wird durch Stablecoins erleichtert, da Fiat-Währungen nicht unterstützt sind. Insgesamt sind 12 Währungen gelistet, einschließlich USDEX, der an den US-Dollar und EURX, der an den Euro gekoppelt ist. eToro erhält den Wert dieser Währungen durch Kauf und Verkauf an der eToroX-Börse aufrecht. Es ist wichtig zu verstehen, dass unter bestimmten extremen Marktbedingungen der Wert dieser Stablecoins unter ihre Koppelung fallen könnte. In einem solchen Fall gibt es keine Möglichkeit, sie einzulösen oder einen Anspruch gegen eToro geltend zu machen.

eToroX ist in den meisten Ländern weltweit erhältlich, einschließlich des Vereinigten Königreichs und der EU-Nationen. In mehreren anderen Ländern gelten Ausnahmen oder Einschränkungen, einschließlich für Benutzer aus den Vereinigten Staaten von Amerika, Japan und der Türkei.

Schlussfolgerung

Mit seiner einfachen Benutzeroberfläche und einer Reihe von innovativen Handelsfunktionen, einschließlich Social Trading, Copy Portfolio und einem Demokonto, ist eToro eine gute Plattform für Anfänger, um mit CFDs in Kryptowährungen zu handeln. Da eToro in mehreren Gerichtsbarkeiten reguliert ist, können die Benutzer sicher sein, dass die Plattform konform arbeitet und dass sowohl ihre Daten als auch ihre Gelder sicher sind.

Vorteile

Regulierte Handelsplattform
18 Vermögenswerte in Krypto-Währung
98 Krypto-Währungsmärkte
1500+ Handelbare Vermögenswerte
Mehrere Zahlungsoptionen
Demo-Konto
Sozialer Handel

Nachteile

Höhere Spread-Gebühren als bei traditionellen Krypto-Börsen.
Beschränkt in mehreren Ländern

Kategorien
Börsen

CEX.io Erfahrungen – Kryptobörse im Test

CEX.io, eine multifunktionale Kryptowährungsbörse, die 2013 eingeführt wurde und ihren Sitz in London, Großbritannien (UK) hat. Die Börse ist voll lizenziert, um geldbasierte Transaktionen durchzuführen, da sie als MSB (Money Service Business) bei FinCEN registriert ist. Die CEX.io-Börse ist auch bei ICO (Information Commissioner’s Office) im Vereinigten Königreich registriert.

CEX.io bietet durch seine beiden speziellen Dienste eine Vielzahl von Handelsoptionen an. So bietet der CEX.io Broker beispielsweise Margin-Handelsmöglichkeiten, die sich ideal für professionelle Händler eignen. CEX.io Brokerage hingegen ist bei unerfahrenen Händlern sehr beliebt, da es die Möglichkeit bietet, mit einer Debit- oder Kreditkarte sofort Kryptowährungen zu kaufen.

In dieser CEX.io-Review werden die wichtigsten Werkzeuge und Funktionen der Multifunktionsplattform behandelt.

Ist CEX.io Exchange sicher?

Einfach ausgedrückt, ja, das ist es. Was die Sicherheit betrifft, so ergreift CEX.io umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Kundengelder. Während die meisten Sicherheitsmaßnahmen vertraulich sind, ist ein bekanntes Merkmal 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) über SMS oder Google Authenticator (GA), das zum Schutz der Benutzerkonten vor jeglichem möglichen unbefugten Zugriff verwendet wird. Außerdem werden alle von den Benutzern eingegebenen Informationen verschlüsselt, bevor sie über das Netzwerk gesendet werden.

Das Zahlungssystem auf CEX.io ist konform mit dem PCI SSC (Payment Card Industry Security Standards Council).

Mit seiner einfachen und benutzerfreundlichen Oberfläche ist CEX.io Brokerage auch für Erstkäufer sehr leicht zu bedienen. Mit einer Vielzahl von Zahlungsmethoden und Währungen können Sie Bitcoins oder Altcoins in Sekundenschnelle kaufen.

Erfahrene Benutzer, die nach einem diskontierten Handelskurs und erweiterten Funktionen suchen, können sich für die CEX.io-Plattform entscheiden. Die Plattform umfasst eine Vielzahl von Tools, einschließlich der Einstellung von Marktaufträgen und verschiedener APIs.

CEX.io Wallet

CEX.io bietet ein integriertes Wallet, in dem Sie Ihre digitalen Währungen speichern können. Obwohl sie im Allgemeinen sicher ist, ist ein solches Hot Wallet nicht der sicherste Weg, um Kryptowährungen aufzubewahren. Es wird dringend empfohlen, sichere Wallets von anderen Börsen wie Coinbase oder Hardware-Wallets wie Trezor oder Ledger Nano S zu verwenden.

CEX.io-Konto

CEX.io bietet zwei Arten von Konten für die Benutzer: Individuelle und Firmenkonten. (Um das Firmenkonto brauchen wir uns vorerst nicht zu kümmern). Die Erstellung eines Kontos in CEX.io ist sehr einfach und kann in weniger als 5 Minuten abgeschlossen werden. CEX.io unterstützt das Zurücksetzen des Passworts, so dass Sie, falls Sie es vergessen haben, immer noch auf Ihr Konto und Ihr Guthaben zugreifen können. Eine Anleitung zum Zurücksetzen Ihres Passworts finden Sie unten.

Basierend auf den Verifizierungsdokumenten wird das Benutzerkonto in drei Typen eingeteilt:

  • Basic – das Kryptos nur mit einer Kreditkarte kaufen kann
  • Verifiziert – kann Kryptos mit allen drei Zahlungsoptionen + erweiterten Limits kaufen
  • Verifziert Plus – alle Funktionen des verifizierten Kontos + vorrangiger Support

Wie Sie sich bei CEX.io anmelden

Um ein individuelles Konto auf CEX.io zu erstellen, folgen Sie den untenstehenden Schritten:

Besuchen Sie ihre Website und klicken Sie auf den Link ‚Registrieren‘ oben rechts auf der Seite.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche ‚Registrieren‘, nachdem Sie die Bedingungen gelesen und akzeptiert haben.
Es wird Ihnen ein Bestätigungsbildschirm angezeigt, um sicherzustellen, dass es nicht mehrere Konten in derselben E-Mail gibt. Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Proceed‘.
Innerhalb weniger Minuten sollten Sie eine Bestätigungs-E-Mail vom CEX.io-Team erhalten. Klicken Sie auf den Link in dieser E-Mail, um die Erstellung Ihres Kontos abzuschließen. Sie können Ihre Telefonnummer angeben, um die Überprüfung abzuschließen, aber Sie können dies auch später tun.

Neben der Verwendung Ihrer E-Mail können Sie auch über Facebook, Google+, GitHub usw. ein Konto auf CEX.io erstellen. Auf der Plattform wurde auch die Möglichkeit eingeführt, sich mit Telegram in das Konto einzuloggen, und der Verifizierungsprozess kann mit Telegram Passport abgeschlossen werden. Obwohl dies einfache Registrierungsoptionen sind, empfehlen wir Ihnen aus Sicherheitsgründen dringend, diese nicht zu verwenden.

Wie man sich auf CEX.io einloggt

Um sich bei Ihrem CEX.io-Konto anzumelden, führen Sie folgende Schritte aus:

Besuchen Sie deren Website und klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Anmelden‘ oben rechts auf der Homepage.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Anmelden‘, nachdem Sie das Captcha abgeschlossen haben. Wenn 2FA aktiviert ist, geben Sie Ihren Authentifizierungscode ein und klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Bestätigen‘, um sich bei Ihrem Konto anzumelden.
CEX.io-Anmeldeschritte
Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann variieren.
Anforderungen an die Verifizierung
Um Kryptowährungen mit einer Kredit- oder Debitkarte zu kaufen, müssen die Benutzer ein Bild von sich selbst mit der von ihnen gewählten Karte vorlegen. Wenn Benutzer eine andere Zahlungsoption wie Banküberweisung oder Kryptokapital verwenden möchten, müssen sie ihre Identität durch die Vorlage relevanter Ausweisdokumente wie Reisepass, Führerschein oder einen von der Regierung ausgestellten Ausweis überprüfen. Zusätzlich zu den Regierungsdokumenten müssen die Benutzer ihren Wohnsitz durch eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens, einen Bankauszug oder eine Steuererklärung nachweisen.

Die Ein- und Auszahlungslimits werden nach erfolgreicher Überprüfung erhöht. Dieser Verifizierungsprozess sollte nicht länger als 15 Minuten dauern, in manchen Fällen kann er jedoch bis zu 24 Stunden dauern.

Wie man Gelder auf CEX.io einzahlt

Wenn Sie keine Kryptos mit einer Kreditkarte kaufen möchten, sollten Sie entweder Fiat- oder Kryptowährungen auf Ihr CEX.io-Konto einzahlen, um digitale Währung zu kaufen.

Über SEPA-Überweisung

Melden Sie sich bei Ihrem CEX.io-Konto an und klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Einzahlung‘ oben rechts auf der Seite.
Wählen Sie die Option „Banküberweisung“ (Banküberweisung ist nur für verifizierte Kontoinhaber verfügbar).
Wählen Sie Ihr Bankland und die Währung (EUR, GBP, USD), die Sie verwenden möchten. Die Banküberweisung ist nur für Länder verfügbar, die von SEPA abgedeckt werden. Andernfalls können Sie sich für die Option Banküberweisung entscheiden. Wenn Sie in Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien oder Spanien wohnen, können Sie zusätzlich die Zahlungsoption der Online-Überweisung nutzen.
Geben Sie den Einzahlungsbetrag ein und klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Proceed‘. Es werden Ihnen alle Details des Begünstigten angezeigt, einschließlich Name, Adresse, Kontonummer und SWIFT-Code. Notieren Sie sich diese Angaben, damit Sie sie Ihrer Bank für die Überweisung zur Verfügung stellen können.


Über Cryptocurrency
Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Kryptowährung auf Ihr CEX.io-Konto einzuzahlen.

Melden Sie sich bei Ihrem CEX.io-Konto an und klicken Sie auf den Link ‚Finanzen‘ oben links auf der Seite.
Wählen Sie die Kryptowährung aus, die Sie einzahlen möchten, und klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche „Einzahlung“ in derselben Zeile.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, und die Einzahlungsadresse wird Ihnen angezeigt. Kopieren Sie die Adresse oder scannen Sie den QR-Code und verwenden Sie diesen, um Coins aus Ihrem Wallet zu versenden.
Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, sollte das Geld auf Ihrem Konto verfügbar werden.

Wie Sie digitale Währung auf CEX.io kaufen können

CEX.io Kauf von Kryptowährungen
Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann variieren.
CEX.io exchange ermöglicht es Benutzern, digitale Währung sowohl in Fiat- als auch in Kryptowährungen zu kaufen. Es akzeptiert die folgenden Fiat-Währungen: EUR, GBP, USD und RUB. Benutzer können alle führenden digitalen Währungen wie BTC, ETH, LTC und ETC über die Plattform kaufen. Bevor Sie mit dem Kauf einer Kryptowährung fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zahlungskarte verifiziert haben.

Nach Abschluss des Kaufs sollten Sie Ihre neuen digitalen Tokens innerhalb von 5 – 30 Minuten auf Ihrem Konto erhalten.

Wie Sie Bitcoin (BTC) auf CEX.io kaufen können

Bitcoin mit Visa oder Mastercard kaufen
Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann variieren.
Melden Sie sich bei Ihrem CEX.io-Konto an. In der Mitte der Seite sehen Sie die Option ‚Bitcoin mit VISA oder Mastercard kaufen‘.
Wählen Sie eine der unterstützten Fiat-Währungen aus der Dropdown-Liste auf der rechten Seite aus (in diesem Beispiel haben wir EUR ausgewählt).
Wählen Sie auf der linken Seite des Bildschirms die digitale Währung aus, die Sie kaufen möchten.
Sie können entweder eines der Pakete auswählen oder den spezifischen Betrag der BTC, den Sie kaufen möchten, eingeben und auf die Schaltfläche ‚KAUFEN‘ klicken.
Geben Sie die Kartendaten wie gewünscht ein.
Bitcoin kaufen

Wie Sie Ethereum (ETH) auf CEX.io kaufen können

Befolgen Sie die Schritte 1 bis 3 im Abschnitt Wie man Bitcoin kauft“ oben.
Sie können entweder eines der verfügbaren Bundles wählen oder die Menge an ETH eingeben, die Sie kaufen möchten, und auf die Schaltfläche ‚KAUFEN‘ klicken.
So kaufen Sie Etherium Classic (ETC) auf CEX.io
ETC ist derzeit nicht auf CEX.io verfügbar. Wenn Sie ETC kaufen möchten, können Sie andere renommierte Börsen wie Coinbase oder Coinmama ausprobieren.

Wie man auf CEX.io verkauft und abhebt

CEX.io Verkaufen und Abheben auf CEX.io Crypto
Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann variieren.
Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Bitcoin oder andere digitale Währungen auf CEX.io zu verkaufen oder zurückzuziehen. Bevor Sie den Auszahlungsantrag stellen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Zahlungsmethode verifiziert wurde.

Melden Sie sich bei Ihrem CEX.io-Konto an und klicken Sie auf den Link „Abheben“ oben rechts auf der Seite.
Wählen Sie die Auszahlungsmethode (Zahlungskarte/Banküberweisung/Kryptokapital).
Wählen Sie die Währung (EUR, GBP, USD, RUB oder BTC) und geben Sie den Betrag ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Abheben‘, um Ihren Abhebungsantrag zu stellen. Wenn Sie Ihr Geld in BTC abheben möchten, müssen Sie eine gültige Wallet Adresse eingeben.
Sie sollten eine Bestätigungs-E-Mail vom CEX.io erhalten. Klicken Sie auf den Link in dieser E-Mail und authentifizieren Sie die Transaktion mit 2FA, um Ihren Abhebungsantrag zu bearbeiten.
Sobald Ihre Transaktion verarbeitet ist, sollte das Geld auf die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode überwiesen werden. Die Bearbeitungszeit hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab.

Besuchen Sie CEX.io

Unterstützte Kryptowährungen

CEX.io ermöglicht es Benutzern, eine der folgenden Kryptowährungen zu kaufen:

Bitcoin (BTC)
Ethereum (ETH)
Bitcoin Cash (BCH)
Bitcoin Gold (BTG)
Dash (DASH)
Litecoin (LTC)
Ripple (XRP)
Stellar (XLM)
TRON (TRX)
BitTorrent (BTT)
MetaHash (MHC)
Zcash (ZEC)

Unterstützte Länder

CEX.io akzeptiert Benutzer aus über 100 Ländern weltweit.

Unterstützt wird
Mit Ausnahme der unten aufgeführten Länder akzeptiert CEX.io Benutzer aus der ganzen Welt.

Ausgeschlossen
Folgende Länder dürfen auf CEX.io keine Kryptowährungen kaufen

Afghanistan, Bosnien und Herzegowina, Bangladesch, Bolivien, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Zentralafrikanische Republik, Kuba, Algerien, Ecuador, Äthiopien, Irak, Iran, Island, Kambodscha, Nordkorea, Laos, Libanon, Libyen, Marokko, Nepal, Pakistan, Somalia, Südsudan, Sudan, Syrien, Uganda, Vietnam, Vanuatu, Jemen, Simbabwe.

Benutzer aus anderen Ländern könnten feststellen, dass ihnen eine oder mehrere Zahlungsmethoden oder Währungen nicht zur Verfügung stehen, aber CEX.io bietet in solchen Fällen normalerweise eine alternative Lösung an.

Umtauschgebühren & Limits

Jede Kryptowährung hat ihre eigenen Gebühren, und CEX.io ist da keine Ausnahme.

Gebühren

Handelsgebühren

CEX.io Exchange arbeitet nach dem Maker/Taker-Modell, und die Transaktionsgebühren variieren je nach Ihrem monatlichen Handelsvolumen. Für den Taker beginnen sie bei 0,25% für ein 30-Tage-Handelsvolumen von weniger als 5 BTC. Diese Gebühr kann bis zu 0,1% betragen, wenn das Handelsvolumen höher als 6.000 BTC ist. Für den Maker beginnt die Gebühr bei 0,16% für ein Handelsvolumen von weniger als 5 BTC und sinkt auf 0% bei einem Handelsvolumen von mehr als 6.000 BTC. Wenn Sie mehr über die Transaktionsgebühren wissen möchten, können Sie sich auf die folgende Tabelle beziehen:

CEX.io – Handelsgebühren
Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann variieren.
Einzahlungs- und Abhebungsgebühren

Die Ein- und Auszahlungsgebühren auf CEX.io variieren je nach Fiat-Währung und den unten angegebenen Zahlungsmethoden:

EUR / GBP / USD (Einzahlung):
Visa/Master-Karte – 2,99%, Banküberweisung – 0%, Crypto Capital – 2%

EUR / USD (Abhebung):
Visa – bis zu € 3,50/$3,80, MasterCard – bis zu 1,2% + € 3,50/$3,80, Banküberweisung – 1%, Crypto Capital – € 0, SEPA – € 1,00/$0

GBP (Abhebung):
Visa – bis zu £ 2.90, MasterCard – bis zu 1.2% + £ 2.90, Banküberweisung – 1%, Crypto Capital – £ 0

Um die Ein- oder Auszahlungsgebühren für andere Fiat-Währungen zu erfahren, lesen Sie die folgende Tabelle:

CEX.io – Ein- und Auszahlungsgebühren
Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann variieren.
CEX.io besuchen
Gebühren für die Lagerung

Speichergebühren fallen nur dann an, wenn Ihr Konto von der Plattform als ‚Abandoned‘ betrachtet wird, was bedeutet, dass in den letzten 6 Monaten keine Transaktionen stattgefunden haben.

Margin-Handelsgebühren

Die Margin-Handelsgebühren haben eine 0,2% Open-Gebühr, eine 0,01% Rollover-Gebühr und eine 0% Close-Gebühr für alle Paare. Weitere Informationen finden Sie unten:

CEX.io – Margin-Gebühren
Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann variieren.

Limits

CEX.io Exchange hat je nach Art des Benutzerkontos Ein- oder Auszahlungslimits festgelegt. Für Inhaber eines Basiskontos beträgt das Tageslimit 1.000 USD oder EUR, während das Monatslimit 3.000 USD oder EUR beträgt. Alle anderen Konten haben keine Ein- oder Auszahlungslimits. Darüber hinaus hat CEX.io je nach Art der Zahlungsart Mindest- und Höchstgrenzen für die Transaktion festgelegt.

Unter diesem Link finden Sie die genauen Limits für alle von CEX.io unterstützten Zahlungsmethoden.

Unterstützte Zahlungsmethoden

CEX.io bietet seinen Benutzern verschiedene Arten von Zahlungsmethoden an, wie unten angegeben:

VISA / Master-Karte
Banküberweisung
SEPA
Krypto-Kapital
Abgesehen von Kartenzahlungen sind diese Zahlungsoptionen nur für die verifizierten Kontoinhaber verfügbar.

CEX.io Sicherheit

CEX.io ist nach Coinbase einer der vertrauenswürdigsten Börsenplätze. Er bietet einen 2FA-Schutz für die Konten und empfiehlt seinen Benutzern dringend, ihn einzurichten. Es ist nicht möglich, Abhebungen von CEX.io vorzunehmen, ohne 2FA zu aktivieren. Darüber hinaus ermöglicht die Plattform den Benutzern, separate Auszahlungspasscodes für eine bessere Sicherheit zu erstellen.

CEX.io behauptet, Offline-Kühlspeichergeräte zur Speicherung Ihrer Kryptowährung zu verwenden, aber es werden nicht viele Informationen über diesen Vorgang bereitgestellt.

CEX.io-Kundenbetreuung

Bei Problemen mit Ihrem Konto wenden Sie sich am besten an das Support-Team von CEX.io, indem Sie zum unteren Teil der Seite scrollen und auf den Link ‚Help Centre‘ klicken.

Link zum Hilfecenter
Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann variieren.
Obwohl die Börse ein Social-Media-Profil auf Facebook und Twitter hat, werden sie nur zur Ankündigung von Aktualisierungen und Neuigkeiten im Zusammenhang mit CEX.io verwendet.

Wenn Sie Ihr Mobiltelefon, auf dem 2FA aktiviert ist, verlieren, können Sie eine E-Mail an support@cex.io senden, um das Problem zu lösen.

CEX.io-Anwendung

Um Kryptowährungen unterwegs zu kaufen oder zu verkaufen, können Sie die mobile App CEX.io herunterladen, die sowohl für iOS- als auch für Android-Plattformen verfügbar ist.

Um die iOS-App herunterzuladen, besuchen Sie diese Seite.

Um die Android-App herunterzuladen, besuchen Sie diese Seite.

Demnächst verfügbare CEX.io-Funktionen
Eine der aufregendsten Ankündigungen der Plattform ist die Einführung einer CFD-Handelsplattform namens CEX.io Broker. Diese spezielle Plattform wird die Margin-Handelsmöglichkeiten verbessern und bietet den Nutzern die Möglichkeit, in eine Vielzahl von Krypto-Währungsderivaten zu investieren. Neben dem vollständigen Konto werden die Benutzer auch Zugang zu einem Demokonto haben.

CEX.io Broker ist bereits für Benutzer in bestimmten Ländern verfügbar, jedoch dürfen Benutzer mit Wohnsitz u.a. in den USA, Großbritannien und den EU-Ländern nur das Demokonto nutzen.

In Kürze können Sie auch ATOM, NEO und GAS von der CEX.io Exchange kaufen, allerdings haben bestimmte Benutzer, einschließlich der US-Bürger, möglicherweise keinen Zugang zu diesen neuen Kryptowährungen.

Um die neuesten Informationen über CEX.io zu erhalten, besuchen Sie deren offiziellen Blog, indem Sie auf deren Homepage nach unten scrollen:

CEX.io Testbericht: Schlussfolgerung

Dieser CEX.io-Bericht zeigt, wie Benutzer die besten Kryptowährungen sofort kaufen können. Eines der besten Merkmale der Plattform ist die Unterstützung mehrerer Zahlungsoptionen. Was die Gebühren betrifft, so bietet sie im Vergleich zu ähnlichen Börsen wettbewerbsfähige Preise. Sie ist hochgradig sicher und ist nie Opfer von Cyber-Angriffen geworden, bei denen erfolgreich Gelder gestohlen wurden.

CEX.io besuchen
All dies macht CEX.io zu einer großartigen Option für Händler, die beliebte Krypto-Währungen mit einer Vielzahl von Zahlungsoptionen weltweit kaufen möchten. Auf der anderen Seite eignet es sich gut für professionelle Händler, da es fortgeschrittene Handelstechniken wie den Margenhandel unterstützt. Der Hauptnachteil von CEX.io ist, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Kryptowährungen unterstützt.

Rating-Bewertung
4.5

Vorteile
Unterstützt mehrere Zahlungsoptionen
Leichte Bedienbarkeit
Gute Kundenbetreuung
Niedrige Gebühren für Kartenzahlungen
Weltweit verfügbar
Nachteile
Unterstützt nur eine begrenzte Anzahl von Krypto-Währungen
Höhere als die üblichen Gebühren für Hersteller/Abnehmer
Ähnliche Plattformbesprechungen
coinbase.com
Als einer der größten Bitcoin-Broker der Welt hat sich Coinbase einen guten Ruf auf dem Markt für kryptische Währungen erworben. Es ist in den meisten Ländern weltweit erhältlich, einschließlich der USA und Großbritanniens. Die Sicherheit ist unübertroffen und ihr Ruf ist eine Kraft, mit der man rechnen muss.

Kategorien
Börsen

Coinmama Börse Erfahrungen – Die Kryptobörse im Test

Coinmama, einer der ältesten Bitcoin Broker der Welt, hat seinen Hauptsitz in der Slowakei. Er befindet sich im Besitz von NBV International (der Tochterfirma von New Bit Ventures Ltd.). Obwohl die Coinmama-Börse nicht offiziell bei einer gesetzgebenden Körperschaft registriert ist, wurde New Bit Ventures als MSB (Money Service Business) bei FinCEN registriert. Sie akzeptiert Mitglieder aus fast allen Ländern der Welt. Die Handelsschnittstelle von Coinmama ist extrem einfach zu bedienen und damit ideal für Anfänger und diejenigen, die Bitcoin und andere Kryptowährungen schnell kaufen möchten.

Der folgende Coinmama Testbericht wird die wichtigsten Aspekte analysieren und Ihnen einen abgerundeten, detaillierten Überblick über die Börse und ihre Dienstleistungen geben.

Ist Coinmama Exchange sicher?


Ja, da es in der Coinmama-Börse kein Wallet gibt, in der Sie Ihre Coins aufbewahren können, ist es Ihre Aufgabe, sie zu schützen, indem Sie sie an eine gültige Wallet Adresse schicken. Um Betrug zu verhindern, bittet Coinmama seine Kunden, ihre Wallet-Adresse zu bestätigen, bevor sie die Coins versenden. Die Börse speichert keine sensiblen oder persönlichen Daten der Benutzer auf ihren Servers.

Coinmama Börse

Coinmama exchange ist ein Vermittlungsdienst, der es Benutzern ermöglicht, Bitcoins und andere Altcoins sofort mit einer Kredit-/Debitkarte zu kaufen. Der an der Börse notierte Preis basiert auf dem XBX-Index. Ein XBX-Index ist eine Echtzeit-Darstellung des Bitcoin-Äquivalents in USD, der durch einen Algorithmus berechnet wird, der auf den beobachteten Handelsaktivitäten an führenden Bitcoin-Börsen basiert. Das Gute an Coinmama ist, dass es den Preis zum Zeitpunkt des Kaufs festlegt. Daher gibt es nach der Auftragserteilung keine Schwankungen, und die Benutzer erhalten die genaue Menge an Coins, wenn der Auftrag erteilt wurde.

Coinmama Wallet


Diese Funktion ist auf Coinmama noch nicht verfügbar. Sie benötigen ein separates Wallet, wie z.B. Trezor oder Ledger, bevor Sie Kryptowährung von Coinmama kaufen können

Coinmama-Konto


Bevor Sie mit dem Kauf von Bitcoin mit Coinmama beginnen können, müssen Sie ein Konto erstellen und verifizieren. Um Kryptowährungen zu kaufen, müssen Benutzer die folgenden Dokumente einreichen. Ein Kauf ist erst möglich, nachdem die Dokumente vom Coinmama-Team verifiziert wurden, was normalerweise einige Stunden dauert. Das Coinmama-Konto kann die folgenden Stufen haben:

Ebene 1: Eine von der Regierung ausgestellte ID + ein Selfie, der die ID besitzt
Ebene 2: Sekundäre ID
Ebene 3: Ein Formular einreichen
Basierend auf der Stufe setzt Coinmama unterschiedliche Kauflimits für Bitcoins oder Altcoins fest. Mitglieder der Stufe 3 haben keine Beschränkungen für Kauflimits, während die Mitglieder der Stufen 1 und 2 ihre Limits auf ihrer Konto-Seite erfahren können. Beachten Sie, dass Mitglieder auf allen Ebenen das gleiche tägliche und monatliche Ausgabelimit haben.

Um ein Konto bei Coinmama zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

Besuchen Sie die Website und klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Anmelden‘ oben rechts auf der Seite.
Füllen Sie alle erforderlichen Felder des Formulars aus.
Klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Konto erstellen‘, um Ihre Informationen zu übermitteln.
Innerhalb weniger Minuten sollten Sie eine Bestätigungs-E-Mail erhalten. Klicken Sie auf den Bestätigungslink in dieser E-Mail, um Ihr Konto zu aktivieren.

Wie Sie sich bei Coinmama anmelden

Um sich bei Ihrem Coinmama-Konto anzumelden, folgen Sie diesen Schritten:

Navigieren Sie hier und klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Anmelden‘ oben rechts auf der Homepage.
Wenn Sie sich zum ersten Mal in Ihr Konto einloggen, müssen Sie Ihr Konto verifizieren, indem Sie Ihre persönlichen Identifikationsdaten hochladen. Sie sollten auch Belege entsprechend Ihrer gewünschten Kontoebene hochladen, um Ihre Identität zu verifizieren.

Anforderungen an die Verifizierung

Um den Status der Stufe 1 zu erhalten, müssen Benutzer zwei Dokumente hochladen, nämlich einen gültigen, von einer nationalen Regierung ausgestellten Ausweis und ein Bild von sich selbst, das den Ausweis enthält und mit einem Papierzettel versehen ist. Der Zettel sollte das Wort „Coinmama“ mit dem genauen Datum der Aufnahme des Fotos enthalten. Um Stufe 2 zu erreichen, sollten Sie einen zweiten Ausweis einreichen, z.B. eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder eine Bank-/Kreditkartenabrechnung. Um Level 3 zu erreichen, müssen Sie sich an das Support-Team von Coinmama wenden und dessen Anweisungen befolgen.

Während des Hochladens der Dokumente müssen Sie sicherstellen, dass die eingereichten Bilder von ausgezeichneter Qualität sind, damit die Informationen auf den Dokumenten klar und deutlich sind.

Wie Sie digitale Währung auf Coinmama kaufen können

Über Coinmama können Sie jede der Top-Krypto-Währungen kaufen, einschließlich BTC, ETH, ETC, LTC, BCH und XRP. Digitale Tokens können sofort mit einer Kredit-/Debitkarte oder einer SEPA-Überweisung gekauft werden. Die Börse unterstützt mehrere Fiat-Währungen, einschließlich EUR und USD.

Für nicht unterstützte Währungen müssen Sie die von Ihren Banken erhobenen Wechselkursgebühren tragen. Coinmama erhebt keine Gebühren für SEPA-Überweisungen, wohl aber für Kartenzahlungen.

Bevor Sie eine Kryptowährung kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Wallet diese unterstützen kann. Die Ledger Nano S, Trezor und Coinbase Wallet können alle digitalen Tokens akzeptieren, die derzeit von der Börse angeboten werden. Sobald Sie erfolgreich eine Bestellung aufgegeben haben, sollten Sie Ihre Coins innerhalb von 10-15 Minuten in Ihrem Wallet erhalten.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Preis erst dann gesperrt wird, wenn die Börse Ihr Geld erhält, und nicht zum Zeitpunkt der Bestellung.

Wie Sie Bitcoin (BTC oder XBT) auf Coinmama kaufen können

Melden Sie sich bei Ihrem Coinmama-Konto an.
Bewegen Sie die Maus über den Link ‚Kaufen‘ oben auf der Seite und klicken Sie in der Dropdown-Box auf ‚Bitcoin‘.
Wählen Sie eine der unterstützten Fiat-Währungen aus.
Wählen Sie entweder eines der Pakete (100,250,1000,3000 USD/EUR) oder geben Sie den Betrag der digitalen Währung, die Sie kaufen möchten, manuell ein und klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Kaufen‘. Der Mindestbetrag, den Sie einzahlen können, beträgt 60 USD oder etwa 53 €.
Geben Sie die Adresse des Empfängers ein, an die die Coins geschickt werden sollen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Wallet-Adresse eingeben und überprüfen Sie diese.
Wählen Sie die gewünschte Zahlungsmethode, nämlich Karte oder Banküberweisung (in diesem Beispiel haben wir die Kartenoption gewählt).
Füllen Sie alle Felder des Zahlungsformulars aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt bezahlen“.
Geben Sie den 3D-Secure-Code oder einen anderen Authentifizierungscode (falls zutreffend) ein, den Ihre Bank zum Abschluss der Zahlung geschickt hat.
Bitcoin kaufen

Wie Sie Ethereum (ETH) auf Coinmama kaufen können

Melden Sie sich bei Ihrem Coinmama-Konto an.
Bewegen Sie die Maus über den Link ‚Kaufen‘ oben auf der Seite und klicken Sie in der Dropdown-Box auf ‚Ethereum‘.
Wählen Sie die Fiat-Währung (USD/EUR) aus.
Befolgen Sie die Schritte 4 bis 8 im Abschnitt ‚Wie kaufe ich Bitcoin‘ dieses Leitfadens.
Wie Sie Ethereum Classic (ETC) auf Coinmama kaufen können
Melden Sie sich bei Ihrem Coinmama-Konto an.
Klicken Sie oben auf der Seite auf ‚Ethereum Classic‘ in der Dropdown-Box.
Befolgen Sie die Schritte 3 bis 8 aus dem Abschnitt ‚Wie kaufe ich Bitcoin‘ in diesem Leitfaden.

Wie man Litecoin (LTC) auf Coinmama kauft


Melden Sie sich bei Ihrem Coinmama-Konto an.
Bewegen Sie die Maus über den Link ‚Kaufen‘ oben auf der Seite und klicken Sie in der Dropdown-Box auf ‚Litecoin‘.
Befolgen Sie die Schritte 3 bis 8 aus dem Abschnitt „Wie man Bitcoins kauft“.
Wie Sie Bitcoin-Bargeld (BCH) auf Coinmama kaufen können
Melden Sie sich bei Ihrem Coinmama-Konto an.
Bewegen Sie die Maus über den Link ‚Kaufen‘ oben auf der Seite und klicken Sie in der Dropdown-Box auf ‚Bitcoin Cash‘.
Befolgen Sie die Schritte 3 bis 8 aus dem Abschnitt „Wie man Bitcoins kauft“.

Wie Sie sich bei Coinmama auszahlen lassen können


Mit Coinmama können Sie Ihre Bitcoin auf der Plattform verkaufen, solange Sie ein SEPA-Bankkonto haben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Unterstützte Kryptowährungen

Coinmama ermöglicht es Benutzern, eine der folgenden Krypto-Währungen zu kaufen:

Bitcoin (BTC)
Ethereum (ETH)
Ethereum Classic (ETC)
Litecoin (LTC)
Restwelligkeit (XRP)
Bitcoin-Bargeld (BCH)
Cardano (ADA)
Qtum (QTUM)
Coinmama erlaubt es den Benutzern auch, ihre Bitcoin (BTC) an die Börse zu verkaufen.

Unterstützte Länder

Mit Ausnahme der sanktionierten Länder und einiger US-Bundesstaaten akzeptiert die Coinmama Benutzer aus fast allen Ländern (über 180, um genau zu sein) der Welt, einschließlich Großbritannien, der EU, der USA, Australien und Kanada.

Unterstützt
Wenn Sie nicht in einem der Länder leben, die im Abschnitt ‚Ausgeschlossen‘ aufgeführt sind, dann können Sie Ihr Konto an der Coinmama-Börse einrichten und mit dem Kauf von Kryptowährungen beginnen.

Besuchen Sie Coinmama
Ausgeschlossen
Obwohl Coinmama Mitglieder aus der ganzen Welt willkommen heißt, akzeptiert es aufgrund lokaler/internationaler Bestimmungen keine Benutzer, die in den folgenden Ländern wohnen:

Kuba, Iran, Libanon, Nigeria, Nordkorea, Palästinensische Gebiete, Somalia, Südsudan, Sudan, Syrien, Simbabwe, Krim.

Coinmama ist nur in ausgewählten US-Bundesstaaten erhältlich. Benutzer, die in New York, Hawaii, Alaska, Mississippi, New Mexico, Washington, West Virginia und anderen Staaten leben, sind ausgeschlossen. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf die folgende Liste zu werfen.

Umtauschgebühren & Limits

Jede Börse von Kryptowährungen hat seine eigene Gebührenstruktur und seine eigenen Grenzen. Coinmama ist keine Ausnahme.

Gebühren

Coinmama wird für jeden Handel eine Gebühr wie unten angegeben einbehalten:

Gebühren für den Handel


Coinmama erhebt eine Pauschalgebühr von 5,9% für jede Transaktion, unabhängig von der verwendeten Zahlungsmethode und der gekauften Kryptowährung.

Gebühren für Einzahlungen
Coinmama exchange erhebt eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 5% für den Kauf von Kryptowährungen mit Debit-/Kreditkarten. Für Zahlungen über SEPA-Überweisungen fällt keine Bearbeitungsgebühr an.

Gebühren für Abhebungen

Beim Coinmama-Wechsel werden keine Auszahlungsgebühren erhoben. Sobald ein Kauf getätigt wird, wird die Währung sofort auf ein Wallet oder ein Bankkonto überwiesen.

Limits

Coinmama schränkt die Käufe der Benutzer ein, indem es tägliche und monatliche Ausgabengrenzen wie unten angegeben festlegt:

Tägliches Limit: 5.000 USD/EUR
Monatliches Limit: 20.000 USD/EUR
Die oben genannten Grenzen sind unabhängig von den Mitgliedschaftsstufen und bleiben konstant, egal ob Sie auf Stufe 1, 2 oder 3 sind.

Abgesehen von den Limits hat Coinmama einen Mindestkaufbetrag von mindestens 60 EUR/USD festgelegt, um Kryptowährungen an seiner Börse zu kaufen.

Unterstützte Zahlungsmethoden

Coinmama ermöglicht den Kunden die Nutzung jeder der unten aufgeführten Zahlungsmethoden, je nach ihrer geographischen Lage.

Kredit-/Debitkarten (nur VISA- und Master-Karten werden akzeptiert), ausgenommen China, Bangladesch, Bolivien, Ecuador und Kirgisistan. Die durchschnittliche Transaktionszeit beträgt 10 Minuten.
Banküberweisung (SWIFT), die in Ländern außerhalb der EU verfügbar ist. Alle SWIFT-Überweisungen müssen in GBP erfolgen und Ihre Bestellnummer (z.B.: BBT8888888888) enthalten. Die durchschnittliche Transaktionszeit beträgt 2-3 Werktage.
Banküberweisung (SEPA), die nur in ausgewählten Ländern, einschließlich der EU und dem Vereinigten Königreich, verfügbar ist. Die durchschnittliche Transaktionszeit beträgt 24 Stunden. Die vollständige Liste der von SEPA unterstützten Länder finden Sie in der folgenden Liste:

Sicherheit von Coinmama


Die Coinmama-Börse speichert keine persönlichen Informationen der Benutzer, wie z.B. Kreditkartendaten oder die Belege auf ihren Servern. Da die Börse die Coins nicht speichert, müssen die Benutzer zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen, wie z.B. sicherstellen, dass sie eine gültige Brieftaschenadresse angeben, um ihre Kryptowährungen zu erhalten.

Coinmama-Kundenbetreuung

Falls Sie Probleme mit Ihrem Konto haben, können Sie den Coinmama-Support per E-Mail, Facebook oder durch Scrollen zum Ende der Homepage kontaktieren und ein Ticket auf der Support-Seite einreichen. Coinmama exchange bietet keinen Support per Telefon. Er behauptet, dass er an jedem Werktag innerhalb von 2 Stunden bei allen Arten von Kundenanfragen/-problemen tätig wird. (Sonntag-Donnerstag 9:00-18:00 Uhr GMT+3 / 2 AM-10 AM EDT / 11 PM-7 AM PDT).

Coinmama App

Diese Funktion ist noch nicht verfügbar.

Demnächst erscheinende Coinmama-Funktionen

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sieht es nicht so aus, als ob die Plattform kurz vor der Veröffentlichung neuer Funktionen steht. Um über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben, sollten Sie einen Blick auf Coinmamas Blog werfen, der im oberen Navigationsmenü auf jeder Seite verfügbar ist.

Top-Konkurrenten

Coinmama gegen Coinbase

Obwohl diese beiden Börsen die Möglichkeit bieten, mit Ihrer Debit-/Kreditkarte sofort Kryptowährungen zu kaufen, ist die Bearbeitungsgebühr von Coinmama im Vergleich zu Coinbase höher. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Börsen ist, dass Coinmama eine etwas höhere Provision in % als Coinbase hat und sie weniger Auswahl an Kryptowährungen bieten.

Was den Support für internationale Benutzer betrifft, so akzeptiert Coinmama jeden, der sich irgendwo auf der Welt befindet, während Coinbase in erster Linie auf die Einwohner Großbritanniens, der USA, der EU, Australiens und Kanadas abzielt.

Sowohl Coinbase als auch Coinmama bieten im Vergleich zu anderen Börsen eine viel bessere Sicherheit. Sie waren bisher nicht in irgendwelche Cyber-Angriffe oder Hacks verwickelt, so dass beide Börsen das Vertrauen der Krypto-Gemeinschaft gleichermaßen gewonnen haben.

Coinmama vs. CoinSpot

CoinSpot bietet eine große Anzahl von Kryptowährungen (50+) aus seiner Börse an, was vergleichsweise höher ist als die 8 von Coinmama. Obwohl die Sofortkaufoption an beiden Börsen verfügbar ist, berechnet CoinSpot nur eine geringe Gebühr im Vergleich zu den hohen Gebühren von Coinmama.

Im Gegensatz zu Coinmama können Benutzer bei CoinSpot Kryptowährungen auf den von der Börse bereitgestellten Multi-Coin-Börsen speichern. CoinSpot ist hauptsächlich australischen Benutzern gewidmet, während Benutzern aus dem Rest der Welt wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Coinmama hingegen bietet seinen Service mit minimalen Einschränkungen für alle Teile der Welt an.

Coinmama Review Schlussfolgerung

Coinmama ist eine einfache und bequeme Möglichkeit, Kryptowährungen sofort zu kaufen und zu verkaufen. Obwohl es ideal für Anfänger ist, die an digitale Währungen gelangen wollen, müssen Sie sich nach einer anderen Börse umsehen, um Ihre Münzen zu tauschen, falls Sie jemals eine brauchen. Aus diesem Grund ist die Coinmama-Börse möglicherweise nicht die beste Wahl für professionelle oder Serienhändler.

Bewertungsergebnis

Vorteile

  • Schnellere Überprüfung von Dokumenten
  • Sofortiger Kauf von Kryptowährungen mit Kredit- oder Debitkarten
  • Gesperrte Krypto-Rate bei Bestellung
  • Hohe Ausgabengrenzen

Nachteile

  • Keine Möglichkeit zum Münzhandel
  • Akzeptiert keine Zahlungen in Krypto-Währung
  • Unterstützt nur eine begrenzte Anzahl von Krypto-Währungen
Kategorien
Wallets

Ledger Nano X Wallet Erfahrungen – Hardware Wallet im Test

Ledger Nano X ist das neueste Hardware Wallet von Ledger, einem Unternehmen, das sich auf sichere Cold Storage Geräte spezialisiert hat. Die Nano X wurde als das sicherste und mobilste Hardware-Wallet in der Krypto-Welt konzipiert und ist mit den neuesten und fortschrittlichsten Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Schon vor der offiziellen Markteinführung erregte das Gerät die Aufmerksamkeit der gesamten Krypto-Community, indem es mit dem prestigeträchtigen CES Innovation Honoree Award ausgezeichnet wurde.

Ähnlich wie sein Vorgänger, das Ledger Nano S, verfügt das Ledger Nano X über einen Bildschirm, auf dem alle Informationen zu Ihren Transaktionen angezeigt werden. Wenn Sie das Display in Verbindung mit nur zwei Tasten verwenden, können Sie alle Vorgänge in der Brieftasche verwalten und überwachen.

Das Ledger Nano X verwendet einen hochsicheren Chip, der mit der neuesten Technologie aufgebaut ist. Daher ist es für Hacker fast unmöglich, Coins aus diesem Hardware-Wallet zu stehlen. Das Gerät arbeitet nahtlos mit der mobilen und der PC-Version der Ledger Live Companion App zusammen.

Der Preis für die Ledger Nano X Hardware Wallet beträgt 119 €, einschließlich Mehrwertsteuer und Versand.

Ledger Nano X: Was ist neu?

Das visuelle Erscheinungsbild und die Funktionen von Nano X sehen ziemlich genau so aus wie die des Nano S. Das auffälligste Merkmal von Nano X ist die Bluetooth-Verbindung, die die Brieftasche benutzerfreundlicher, zugänglicher und mobiler macht. Sobald Sie das Ledger Nano X über Bluetooth mit Ihrem iPhone oder Android verbinden, können Sie Ihren Kontostand abfragen, Vermögenswerte senden und empfangen, Apps installieren und Konten hinzufügen. All dies können Sie mit nur wenigen Fingertipps auf Ihrem Smartphone tun.

Zuerst müssen Sie die mobile Anwendung Ledger Live herunterladen und installieren. Ähnlich wie bei den anderen Ledger-Produkten muss die endgültige Authentifizierung für Ihre Transaktion von Ihrem Nano X kommen.

Es ist erwähnenswert, dass das Ledger für diejenigen Benutzer, die Bluetooth nicht vertrauen, eine Option zur Deaktivierung vom Kontrollzentrum aus bietet. Wenn Sie sich für die Deaktivierung dieser Funktion entscheiden, können Sie Ihr Gerät mit einem USB-Kabel an einen Computer anschließen.

Der Nano X wird mit einem eigenen, eingebauten Akku geliefert, was sehr praktisch ist und die Geräte wirklich tragbar macht. Benutzer, die sich für die Verwendung der Bluetooth-Verbindung entscheiden, haben keinen Grund mehr, das USB-Kabel mit sich zu führen. Besitzer des Ledger Nano X benötigen nicht einmal eine Wi-Fi-Verbindung, da sie die 3-, 4- oder 5G-Internetverbindung des Mobiltelefons nutzen können, um sichere Transaktionen unterwegs durchzuführen.

Das Nano X ist so konzipiert, dass es dank seiner erhöhten Speichergröße bis zu 100 Anwendungen gleichzeitig speichern kann. Diese Funktion ist sehr praktisch für Benutzer, die hunderte von Assets auf einem einzigen Gerät speichern möchten, so dass sie mit wenigen Handgriffen sofort auf alle Assets zugreifen können.

Ist das Ledger Nano X eine Alternative für das Nano S?

Die kurze Antwort ist nein! Ledger hat deutlich erklärt, dass es seine Unterstützung für das Ledger Nano S fortsetzen wird, da beide Modelle ihre eigenen, getrennten Funktionen haben. Das Nano X kann zur Verwaltung Ihrer Krypto-Assets unterwegs verwendet werden, während das Nano S als Backup verwendet werden kann, das bei Ihnen zu Hause in einem sicheren Tresor oder Lager aufbewahrt werden kann. Aufgrund seines wettbewerbsfähigen Preises wird der Nano S die beliebte Wahl für Anfänger bleiben, während der Nano X ideal für professionelle oder Serienhändler ist, die ihre digitalen Assets jederzeit und überall verwalten möchten.

Daher kann die Nano X als „Eine Bluetooth-fähigen Nano S für unterwegs“ bezeichnet werden.

Die gute Nachricht für diejenigen, die bereits das Nano S besitzen, ist, dass sie ihre Vermögenswerte mit der Ledger Live Companion App einfach auf das Ledger Nano X übertragen können.

Unterstützte Kryptowährungen

Ledger Nano X Wallet unterstützt mehr als 1100+ digitale Assets, wobei ständig neue Assets hinzugefügt werden. Die Liste der Top-Münzen und -Marken umfasst:

Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BTG), Ethereum Classic (ETC), Litecoin (LTC), Dogecoin (DOGE), XRP (XRP), Zcash (ZEC), Dash (DASH), Stellar (XLM), Qtum (QTUM), Bitcoin Private (BTCP), Tron (TRX), Waves (WAVES), EOS (EOS), IOTA (IOTA), Stratis (STRAT), Komodo (KMD), Ubiq (UBQ), Viacoin (VIA), Ark (ARK), Expanse (EXP), Neo (NEO), Stealth (XST), Digibyte (DGB), Horizen (ZEN).

Um die vollständige und aktualisierte Liste der digitalen Assets zu sehen, die von der Ledger Nano X Brieftasche unterstützt werden, klicken Sie hier. Alle vom Ledger Nano S unterstützten Münzen werden auch vom Nano X unterstützt.

Konnektivität

Ledger Nano X hat zwei Arten von Konnektivität: Bluetooth und USB. Das Wallet kann an jeden 64-Bit-Desktop- oder Laptop-Computer (über USB) mit Windows(8+), Linux(10.8) oder MacOS angeschlossen werden. Zusätzlich können Benutzer das Gerät über Bluetooth mit einem Android-Telefon (unterstützt Android 5 Lollipop oder höher) oder iPhone (iOS 9 oder höher) verbinden.

Einrichtung und Konfiguration

Wenn Sie das Paket vom Hersteller erhalten, vergewissern Sie sich, dass der Karton Folgendes enthält:

Ledger Nano X Box Inhalt & Anleitung

  • Ledger Nano X Hardware Wallet
  • USB-Kabel
  • Broschüre „Erste Schritte
  • Einziehungsbögen (3 Nrn.)
  • Schlüsselanhänger
  • Besuchen Sie Ledger Nano X
  • Anfangskonfiguration

Bevor Sie das Ledger Nano X zum ersten Mal verwenden, müssen Sie drei wichtige Aufgaben durchführen:

Einrichten einer PIN

Notieren Sie den Recovery Seed auf dem Recovery Sheet. Dies ist ein entscheidender Schritt, da der Einziehungsbogen die einzige Möglichkeit ist, die Gelder bei Verlust des Geräts wiederzuerlangen.
Einrichten eines Ledger-Live-App-Kennworts

Sobald Sie Ihren 24-Wort-Seed eingerichtet und bestätigt haben, brauchen Sie nur noch Ihr Gerät angeschlossen zu lassen, die Ledger Live-Anwendung aufzurufen und die Anwendungen wie Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash usw. herunterzuladen.

Sobald Sie die gewünschten Apps auf Ihr Ledger X heruntergeladen haben, können Sie damit beginnen, Gelder an Ihr neues und sicheres Gerät zu senden und von diesem abzuheben.

Ledger live installieren

Um mit Ledger Nano X kryptotechnische Anlagen zu senden und zu empfangen, müssen Sie zunächst die Ledger Live-Software auf Ihrem Computer oder Smartphone installieren.

Ledger Live mobile kann von Google Play Store (Android) und iTunes für iOS heruntergeladen werden.

Herunterladen der Apps

Um Krypto-Assets zu senden oder zu empfangen, müssen Benutzer die entsprechende Krypto-Währungsapplikation von Ledger Live herunterladen.

Das folgende Verfahren hilft Ihnen beim Herunterladen der Bitcoin (BTC)-Anwendung zum Senden und Empfangen der Kryptowährung. Sie können dasselbe Verfahren verwenden, um jede andere unterstützte digitale Währung zu übertragen.

Starten Sie die Anwendung Ledger Live auf Ihrem Smartphone. Tippen Sie auf den Manager
Schließen Sie Ihr Ledger Nano X über Bluetooth an und entsperren Sie es, indem Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen.
Suchen und wählen Sie die zu installierende App (z.B. BTC) aus dem App-Katalog
Tippen Sie auf Installieren
Die App sollte sich innerhalb weniger Sekunden installieren.

Ein Konto hinzufügen

Angenommen, Sie haben bereits die Ledger Live Mobile-App und die Crypto Asset Apps installiert, dann umfasst das Hinzufügen eines Kontos die folgenden Schritte:

  • Navigieren Sie auf der Registerkarte Konten in der Ledger Live-App
  • Tippen Sie auf das Symbol + oben rechts und tippen Sie auf Konten hinzufügen.
  • Wählen Sie das Krypto-Asset des hinzuzufügenden Kontos aus (z. B. BTC)
  • Nano X anschließen, entsperren und die Crypto Asset App öffnen
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein neues Konto hinzuzufügen oder ein bestehendes zu importieren.
  • Tippen Sie auf Weiter, um ein Konto zu Ihrem Portfolio hinzuzufügen.
  • Senden von digitalen Assets
  • Befolgen Sie die folgenden Schritte, um ein Krypto-Asset von Ihrem Ledger Nano X aus zu senden. Natürlich können Sie nur digitale Assets senden, die Sie in Ihrem Gerät gespeichert haben. Um ein Asset zu versenden, müssen Sie nur Folgendes tun:
  • Tippen Sie auf Transact, das sich unten in Ihrer Ledger Live-Mobilfunkanwendung befindet.
  • Tippen Sie auf Senden
  • Wählen Sie das Konto aus, von dem das Krypto-Asset gesendet werden soll
  • Geben Sie die Empfängeradresse manuell oder durch Scannen des QR-Codes ein
  • Geben Sie den Betrag ein und tippen Sie auf Weiter
  • Überprüfen Sie die Transaktionsdetails doppelt, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist (für eine schnellere Bearbeitung tippen Sie auf Bearbeiten, um eine hohe Netzwerkgebühr festzulegen)
  • Stellen Sie jetzt sicher, dass die Nano X-Brieftasche eingeschaltet und entsperrt ist. Öffnen Sie die richtige Crypto-Asset-App und überprüfen Sie die Transaktionsdetails auf dem Gerät.
  • Wenn alles korrekt ist, drücken Sie beide Tasten auf Ihrem Gerät, um die Transaktion zu bestätigen.
  • Herzlichen Glückwunsch! Sie haben erfolgreich digitale Währung mit Ledger Nano X gesendet.

Digitale Assets empfangen

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Kryptowährungen auf Ledger Nano X zu erhalten:

  • Tippen Sie in der mobilen Anwendung Ledger Live unten auf Transact.
  • Tippen Sie auf Empfangen
  • Wählen Sie das Konto, auf dem die Kryptos empfangen werden sollen
  • Als nächstes entsperren Sie Ihr Ledger Nano X und öffnen die entsprechende Krypto-Asset-App
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und tippen Sie auf Überprüfen, um die Empfängeradresse auf Nano X anzuzeigen.
  • Stellen Sie sicher, dass die in der Ledger Live-App angezeigte Adresse mit der auf dem Gerät angezeigten Adresse übereinstimmt.
  • Wenn die beiden Adressen gleich sind, drücken Sie die rechte Taste auf dem Gerät, um Genehmigen zu wählen. Drücken Sie beide Tasten, um die Adresse zu bestätigen.
  • Tippen Sie abschließend auf Kopieren oder Freigeben in der Ledger Live-App, um die Adresse für den Absender freizugeben.
  • Sobald der Absender die Transaktion abgeschlossen hat, werden die Münzen auf Ihrer Brieftasche empfangen.

Sicherheit

Ledger hat erklärt, dass die Bluetooth-Technologie keine Sicherheitsbedrohung für die Kryptogeräte darstellt, da die Bluetooth-Verbindung mit einer End-to-End-Verschlüsselung geschützt ist. Darüber hinaus sind die privaten Schlüssel der Benutzer auf der Nano X-Hardware-Brieftasche sicherer, da sie dasselbe Sicherheitselement (CC EAL5+-Zertifizierung) verwendet, das in sicheren Anwendungen, wie z.B. Kreditkarten, weit verbreitet ist, um die Daten und die Privatsphäre des Benutzers zu schützen. Selbst wenn Ihr Smartphone kompromittiert wird, werden Ihre privaten Schlüssel Ihr Gerät nie verlassen.

Für diejenigen Benutzer, die eine USB-Verbindung wünschen, hat das Ledger eine Option zur Verfügung gestellt, um Bluetooth vom Kontrollzentrum aus zu deaktivieren.

Benutzer, die die neuesten iPhone-Modelle wie das iPhone X besitzen, können ihre Vermögenswerte weiter schützen, indem sie die Touch- oder Gesichts-ID zum Öffnen der Ledger Live-App aktivieren. Diejenigen, die Android-Smartphones besitzen, sollten in der Lage sein, die Ledger Live-App mit Touch-ID zu sperren, sofern ihr Telefon über einen Fingerabdrucksensor verfügt.

Wiederherstellungs-Optionen

Mit Ledger Nano X können Sie Ihr Wallet mit Hilfe des Wiederherstellungssatzes wiederherstellen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihre Anmelde-PIN vergessen haben oder wenn das Gerät gestohlen oder kaputt ist. Ohne den Wiederherstellungssatz ist es nicht möglich, Ihre Brieftasche wiederherzustellen. Sie können dieses Verfahren auch verwenden, um Ihre Vermögenswerte von Ihrem Nano S auf Ihr Nano X.Nano X Gerät zu übertragen.

  • Halten Sie die Taste neben dem USB-Anschluss 3 Sekunden lang gedrückt, um Ihr Gerät einzuschalten.
  • Drücken Sie beide Tasten gleichzeitig, um die Option Wiederherstellen aus Wiederherstellungsphrase zu wählen.
  • Legen Sie eine sichere PIN fest, um Ihre Geräte zu schützen. Auch wenn die Länge der PIN von 4 bis 8 Ziffern variieren kann, ist es für eine bessere Sicherheit sehr empfehlenswert, eine 8-stellige PIN festzulegen. Um die Ziffern zu ändern, verwenden Sie die linke oder rechte Taste und drücken Sie beide Tasten, um die Ziffer zu bestätigen oder zu bestätigen.
  • Bestätigen Sie Ihren PIN-Code.
  • Wählen Sie die Länge Ihres Wiederherstellungssatzes (12, 18 oder 24 Wörter). Drücken Sie beide Tasten, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
  • Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter Ihres Wiederherstellungssatzes mit den linken und rechten Tasten korrekt eingegeben wurden. Wenn Sie mit der Eingabe des Wortes (oder mit dem Autovorschlag) fertig sind, muss jedes Wort durch gleichzeitiges Drücken beider Tasten bestätigt werden. Erst dann können Sie zum nächsten Wort übergehen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um alle Wörter Ihrer Wiederherstellungsphrase einzugeben.

Ledger Nano X vs. Ledger Nano S

  • Aufbewahrung: Der Speicherplatz im Ledger Nano X ist zehnmal größer als der des Ledger Nano S. Daher können Benutzer bis zu 100 Anwendungen gleichzeitig speichern. Ein wahres Paradies für Altcoin-Händler.
  • Leistung: Da der im Ledger Nano X verwendete Sicherheitschip (ST33J2M0) leistungsfähiger ist als der im Ledger Nano S verwendete, wird erwartet, dass das Nano X schneller und reaktionsschneller als sein Vorgänger ist.
  • Akku: Da Nano X über einen wiederaufladbaren 100-mAh-Akku verfügt, kann die Hardware-Brieftasche mit einer vollen Ladung stundenlang verwendet werden. Wenn das Gerät im Leerlauf gehalten wird, hält die Batterie mindestens ein paar Monate lang. Der Akku kann einfach aufgeladen werden, indem das Gerät mit dem USB-C-Kabel an den Computer angeschlossen wird. (Leider kann die Batterie in diesem Gerät) nicht ersetzt werden. Der Nano S hat keine Batterie, die Benutzer müssen den Strom vom USB-Port des Computers beziehen, um ihn zu betreiben.
  • Sicherheit: Beide Wallets bieten einen unzerbrechlichen Schutz für das Geld des Kunden. Die Nano X ist mit einem hochsicheren Element ausgestattet, das vorwiegend auf netzbasierten Kreditkarten verwendet wird.
  • Konnektivität: Nano X verfügt über zwei Verbindungsmodi (USD, Bluetooth), während Nano S nur eine USB-basierte Verbindung unterstützt.
  • Größe: Auch wenn es keinen großen Unterschied zwischen den Größen dieser Brieftaschen gibt, ist die Nano X mit 34g etwas schwerer als die Nano S 16,2g. Wahrscheinlich liegt dies an der Batterie.
  • Anwendungen: Alle vom Ledger Nano S unterstützten Apps laufen auch auf dem Ledger Nano X.
  • Anzeige: Nano X wird eine bessere Lesbarkeit für die Benutzer bieten, da es im Vergleich zu Nano S (128×32) ein größeres Display (128×64) hat.
  • Kosten: Aufgrund der Bluetooth-Technologie und der Kompatibilität mit Mobiltelefonen kostet das Nano X mit 119 € fast doppelt so viel wie das Nano S mit 59 €.
  • Ledger Live: Nano X kann sowohl mit der Mobil- als auch mit der Desktop-Version der Begleitanwendung verwendet werden. Nano S kann mit der mobilen Version von Ledger Live (Android) mit Hilfe des OTG-Kabelsatzes verbunden werden. iPhone-Benutzer haben nicht so viel Glück, so dass sie das Nano X verwenden müssen, um ihre Kryptos von unterwegs aus zu verwalten.
  • Unterstützung für Kryptowährungen: Beide Geräte unterstützen die gleichen Kryptowährungen.
  • Gerätefarbe: Das Nano X ist vorerst nur in Schwarz erhältlich, während das Nano S in 6 verschiedenen Farben erhältlich ist. Wenn Sie den Nano X jedoch vorbestellt haben, erhalten Sie eine limitierte Auflage des Genesis Block Nano X.
  • Update: Der Genises Block Nano X ist nicht mehr erhältlich, Sie können jedoch jetzt den offiziellen Nano X kaufen und vom kostenlosen weltweiten Versand profitieren!

Welchen Wallet sollten Sie kaufen? Nano X oder Nano S?

Da die Kernfunktionalität beider Wallets gleich bleibt, hängt die Wahl in erster Linie von der erwarteten Nutzung des Geräts ab. Für ernsthafte Investoren, die häufig handeln werden, ist das Ledger Nano X der beste Kauf. Warum? Weil es Ihnen ermöglicht, Ihre digitalen Vermögenswerte überall und jederzeit zu verwalten, ohne Computer und ohne USB-Kabel.

Für Hodler ist das Ledger Nano S genau das Richtige, um Ihre Coins und Tokens zu schützen. Sein Preis ist fast halb so hoch wie der von Nano X, so dass Sie auch etwas Geld sparen können.

Wenn Sie Ihre erste Brieftasche kaufen, empfehlen wir Ihnen das Nano X. Seine Technologie ist schneller, es erlaubt Ihnen, mehr Münzen zu speichern und es bleibt für einen längeren Zeitraum kompatibel.

Kategorien
Mining

Wie lange dauert das Mining von Bitcoin?

Bitcoin Mining ist eine der wichtigsten Methoden, um an die derzeit beliebteste Kryptowährung zu gelangen. Der Prozess ist sicherlich verlockend, da Sie Bitcoins aus dem Nichts herstellen, aber der Prozess ist eine Herausforderung und der Wettbewerb ist hart.

Als Bitcoin 2009 zum ersten Mal auf den Markt kam, konnten die Benutzer es mit einem Heimcomputer oder Laptop schürfen. Im Laufe der Zeit halbierte sich Bitcoin, so dass spezielle Anlagen begannen, einfache Computer zu ersetzen. Man konnte sogar seine eigene Bitcoin-Mining-Rig bauen, und zu dieser Zeit hätte man wahrscheinlich einen ordentlichen Gewinn erzielt.

Heute ist jedoch eine beträchtliche Investition in dedizierte Anlagen erforderlich, wenn Sie planen, Bitcoin zu minen, in der Hoffnung auf eine Rendite. Ein Teil des Grundes dafür ist die Zeit, die für das Schürfen von Bitcoin benötigt wird.

Wenn das Bitcoin Mining nicht Ihr Ding ist, können Sie jederzeit zum Handel zurückkehren. Auf den ersten Blick mag das kompliziert oder riskant aussehen, aber es lohnt sich, daran zu denken, dass Sie für den Start eines erfolgreichen Miningbetriebs eine Investition zwischen 2.000 und 80.000 Dollar in Betracht ziehen würden. Dieses Kapital kann entweder in ein Mining Rig investiert werden, oder Sie können eine langfristige Investition in Krypto und andere Vermögenswerte in Betracht ziehen. Wenn Sie noch keinen Handel in Betracht gezogen haben, empfehlen wir Ihnen, die folgende hoch bewertete Handelsplattform zu besuchen.

Einen Bitcoin-Block minen

Das Bitcoin Mining ist ein kritisches Rädchen in der Krypto-Währungsmaschine, da es der Prozess ist, der Transaktionen validiert und die Blockchain vor unrechtmäßigen Eingriffen schützt. Mining verleiht der Vision von Satoshi Nakamoto Legitimität, indem es ein dezentralisiertes und demokratisches System zur Verwaltung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ermöglicht.

Mining von einem Bitcoin Block fügt der Blockkette einen neuen Block hinzu. Als Belohnung für die Erstellung und Validierung dieses Blocks erhält der Miner eine Bitcoin-Belohnung. Das Mining eines neuen Blocks beinhaltet das Lösen komplexer mathematischer Gleichungen, einen Hash, und die Fähigkeit, diese als erster korrekt zu lösen. Um dies zu erreichen, ist heute erhebliche Rechenleistung erforderlich, weshalb ein Heimcomputer einfach nicht ausreicht.

Das Mining von Bitcoin ist ein endlicher Prozess mit einer Obergrenze von 21 Millionen Bitcoins, die der Schöpfer von Bitcoin festgelegt hat. Hier erfahren Sie mehr über Bitcoin. Das bedeutet nicht, dass das Mining in absehbarer Zeit eingestellt wird. Tatsächlich wird geschätzt, dass bis zum Jahr 2140 neue Münzen geschaffen werden, wobei alle 210.000 Blöcke eine Halbierung stattfinden wird.

Im Durchschnitt wird alle 10 Minuten ein Bitcoin geschürft, und die an der Erstellung eines neuen Blocks beteiligten Rigs teilen die Belohnung unter sich auf. Derzeit ist diese Belohnung auf 12,5 Bitcoin festgelegt, wird sich aber aufgrund der Halbierung ändern.

Die Geschwindigkeit des Minings hängt sehr stark von der Ausrüstung ab, die Sie verwenden. Wenn Sie sich dafür entscheiden würden, Ihren Heimcomputer für den heutigen Bitcoin Mining zu verwenden, würden Sie Jahre brauchen, um einen Block zu erstellen, und selbst dann könnten Sie von leistungsfähigeren ASIC-Chipgeräten geschlagen werden. Darüber hinaus wird Ihr Stromverbrauch über diesen langen Zeitraum schnell überwiegen und Sie könnten Einnahmen erzielen. Als Lösung sollten Sie in Erwägung ziehen, einem Bitcoin Mining Pool beizutreten.

Kategorien
Börsen Uncategorized

Binance Erfahrungen 2020 – Die Kryptobörse im Test

Binance ist die weltweit größte Kryptobörse und hat ihren Sitz in Malta. Ursprünglich in China gestartet, beschloss das Unternehmen, in eine kryptowährungsfreundlichere Umgebung umzuziehen. Obwohl die Börse erst 2017 eingeführt wurde, hat sie das Vertrauen von Millionen von Anlegern gewonnen und wurde schnell zur führenden Krypto-Währungsbörse der Welt. Binance ist derzeit bei keinem Gesetzgebungsorgan registriert.

Dennoch gilt sie als vertrauenswürdige Börse, da sie freiwillig zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie Anti-Phishing-Code, PCI-Scanning, Secured Sockets Layered-Verschlüsselungstechnologie, Pseudonymisierung und interne Datenzugriffsbeschränkungen eingeführt hat. Diese zielen darauf ab, das Geld und die persönlichen, informellen Daten des Kunden vor unbefugtem Personal zu schützen.

Binance ist sowohl bei Neulingen als auch bei seriösen Händlern beliebt, da es verschiedene Handelsschnittstellen bietet. Für professionelle Händler bietet sie fortschrittliche Handelstechniken, einschließlich des Margin-Handels, während unerfahrene Händler schnell jede beliebige Kryptowährung gegen BTC oder ETH oder eine der anderen Hunderte von Altcoins, die auf der Plattform verfügbar sind, eintauschen können.

Obwohl Binance für seine Tauschmöglichkeiten am bekanntesten ist, hat sich die Plattform heute zu einem Multi-Service-Angebot entwickelt, das auch das Staking und den Handel mit Futures umfasst. Binance Launchpad ist ein beliebter Anhang zur Plattform und bietet den Benutzern die Möglichkeit, IEOs in einer sicheren und massenmarktfähigen Umgebung zu starten.

In diesem Binance Test werden mehrere Aspekte analysiert, um Ihnen einen umfassenden und detaillierten Überblick über die Börse und ihre Dienstleistungen zu geben.

Ist Binance Exchange sicher?

Im Jahr 2019 wurde die Börse Opfer eines sensationellen Cyberangriffs, der den Verlust von 7.000 BTC zur Folge hatte. Während dies für die meisten Umtauschaktionen das Ende bedeutet hätte, konnte Binance alle verlorenen Münzen ersetzen, so dass kein Benutzer Geld verloren hat. Darüber hinaus hat die Plattform aus diesem Vorfall gelernt und ihre Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, wodurch sie zu einer der sichersten Börsen der Welt wurde.

Heute schützt Binance das Konto seiner Benutzer mit 2FA (Two Factor Authentication), so dass es für Hacker/Betrüger sehr schwierig ist, Informationen zu stehlen und die Sicherheit zu übertreffen. Darüber hinaus können die Benutzer auch einen einzigartigen Anti-Phishing-Code festlegen, um zwischen echten und gefälschten E-Mails zu unterscheiden, die von Phishing-Websites gesendet werden. Binance verarbeitet die Auszahlungsanträge erst nach einer Bestätigung des Benutzers per E-Mail.

Binance gilt als zentralisierter Broker für den Austausch von Krypto-Währungen, da sie nur direkt mit kryptobasierten Vermögenswerten wie Bitcoin, Altcoins oder ICO-Token arbeitet. Der Kauf und Verkauf von ausgewählten Kryptowährungen ist durch die Partnerschaft von Binance mit Simplex erlaubt. Benutzer können ihre Coins und Tokens schnell umtauschen, ohne dass sie auch nur eine Dokumentation zur Überprüfung ihres Kontos einreichen müssen. Nicht verifizierte Konten haben jedoch ein Limit für die Abhebung von 2BTC/24 Stunden. Im Vergleich zu anderen Börsen wird nur eine nominale Gebühr von 0,1% erhoben. Benutzer sind berechtigt, weitere Rabatte zu erhalten, wenn sie im Besitz der Binance Coin (BNB) sind.

Binance Wallet

Binance bietet einen Wallet-Service zur Einzahlung Ihrer Coins an, allerdings erhalten Sie dort nicht den privaten Schlüssel, sondern nur Ihren öffentlichen Adressschlüssel. Binance Exchange hat die beliebte Trust Wallet erworben, in der neben 14 Kryptowährungen auch ERC20- und ERC71-Token gespeichert werden können. Es wird erwartet, dass das Binance Wallet in den kommenden Monaten beginnen wird, Cold Storage-Lösungen anzubieten und seine Unterstützung auf die 20 wichtigsten Krypto-Währungen auszuweiten.

Wie man sich bei Binance anmeldet

Um ein Konto auf Binance zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

Besuchen Sie ihre offizielle Website und klicken Sie auf den Link ‚Registrieren‘, der sich oben rechts auf der Seite befindet.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Registrieren‘, nachdem Sie den Bedingungen zugestimmt haben.
Innerhalb weniger Minuten sollten Sie eine Bestätigungs-E-Mail vom Binance-Team erhalten. Klicken Sie auf den Link ‚E-Mail bestätigen‘ in dieser E-Mail oder fügen Sie die Linkadresse in Ihren Browser ein, um Ihr Konto zu aktivieren.

Wie man sich bei Binance einloggt

Um sich in Ihr Binance-Konto einzuloggen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Navigieren Sie zu Binance und klicken Sie auf den Link ‚Anmelden‘, der sich oben rechts auf der Homepage befindet.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“. Aufgrund der Möglichkeit von Phishing-Betrug zeigt Binance eine Nachricht an, in der Sie aufgefordert werden, die von Ihnen besuchte URL doppelt zu überprüfen.
Vervollständigen Sie das Captcha, um sich bei Ihrem Konto anzumelden. Bei der ersten Anmeldung zeigt Binance exchange eine Nachricht an, um 2FA für Ihr Konto zu aktivieren.
Sie können die Anweisungen befolgen, um 2FA sofort zu aktivieren, oder auf die Schaltfläche ‚Für jetzt überspringen‘ klicken, um dies später zu tun. Wir empfehlen Ihnen dringend, 2FA einzurichten, um Ihr Konto und Ihr Guthaben besser zu schützen.

Anforderungen an die Verifizierung

Für den Handel mit Kryptowährungen an der Binance-Börse müssen Sie keine Dokumente einreichen. Die nicht verifizierten Kontoinhaber (Stufe 1) können bis zu 2 BTC pro 24 Stunden abheben, während verifizierte Kontoinhaber bis zu 100 BTC pro Tag abheben können.

Um Ihr Konto zu verifizieren und zum Level 2 zu wechseln, müssen Sie eine von der Regierung ausgestellte ID vorlegen. Achten Sie beim Hochladen der Dokumente darauf, dass diese von ausgezeichneter Qualität sind und alle Informationen deutlich sichtbar sind. Zusätzlich zu den Dokumenten sollten Sie auch Ihre persönlichen Daten angeben:

  • Name
  • Staatsangehörigkeit
  • Land des Wohnsitzes
  • Alter
  • Geschlecht


Sie müssen auch ein Selfie hochladen, indem Sie die ID in der Hand halten. Dies ist das Standardverfahren für KYC (Know Your Customer) und AML (Anti-Geldwäsche). Binance ist zwar nicht verpflichtet, diese Prüfungen durchzuführen, da sie nicht reguliert ist, aber sie entscheidet sich dafür, sie durchzuführen, um alle Benutzer und Gelder vor Betrügern zu schützen.

Um die Auszahlungsgrenze auf Stufe 3 weiter zu erhöhen, müssen Sie sich an den Binance-Support wenden, indem Sie ein Ticket zur Erhöhung Ihrer Stufe einreichen. Weitere Informationen darüber, wie Sie dies tun können, finden Sie weiter unten in diesem Binance-Bericht.

Wie man digitale Währungen auf Binance kauft

Sie können eine große Anzahl von Kryptowährungen an der Binance-Börse gegen eine nominale Handelsgebühr handeln. Dazu müssen Sie eine oder mehrere der vier Handelswährungen (BTC, BNB, ETH, USDT) besitzen. Alternativ müssen Sie Einkäufe mit einer Kredit-/Debitkarten-Option tätigen.

Binance bietet zwei Arten von Modi für den Kauf/Handel von Kryptowährungen an: Basic und Advanced. Der Basismodus ist für Anfänger gedacht, während Serien- oder professionelle Händler den erweiterten Modus nutzen können.

Wie man Bitcoin (BTC) auf Binance kauft

Dieses Beispiel zeigt Ihnen, wie Sie Bitcoin (BTC) mit Ethereum (ETH) kaufen können.

  • Melden Sie sich bei Ihrem Binance-Konto an.
  • Wählen Sie ‚Exchange – Basic‘, das sich links oben auf der Seite Ihres Kontos befindet.
  • Auf der rechten Seite der Seite sollten Sie einen Kasten sehen, in dem die Unterschiede zwischen den Kryptowährungen und die entsprechenden Preise aufgeführt sind. Oberhalb dieses Kastens können Sie einen der Märkte (BTC/ETH/BNB/USDT) auswählen. In diesem Beispiel ist die Option ETH ausgewählt.
  • Wählen Sie Bitcoin aus, indem Sie in dem dafür vorgesehenen Suchfeld ‚BTC‘ suchen und auf das Ergebnis ‚ETH/BTC‘ klicken.
  • In der erscheinenden Handelsgrafik finden Sie den Abschnitt ‚Kauf/Verkauf‘ mit verschiedenen Auftragsarten (Markt, Limit, Stop-Limit). Klicken Sie auf die Registerkarte ‚Markt‘.
  • Geben Sie entweder den Betrag der BTC, den Sie kaufen möchten, oder den Betrag der ETH, den Sie handeln möchten, ein. Klicken Sie dann entsprechend auf die Schaltfläche ‚Kaufen‘ oder ‚Verkaufen‘.

Wie man bei Binance auszahlen lässt

Durch die Partnerschaft mit Simplex und anderen Partnern ermöglicht es Binance Ihnen, eine unterstützte Kryptowährung für ausgewählte Fiat-Währungen zu verkaufen und sich das Geld in Ihr Binance Wallet schicken zu lassen. Dazu müssen Sie zunächst ein vollständig verifiziertes Konto besitzen.

Alternativ können Sie Münzen an eine andere kompatible Brieftasche abheben oder senden lassen.

  • Melden Sie sich bei Ihrem Binance-Konto an.
  • Wählen Sie oben auf der Seite ‚Gelder-Abhebungen‘.
  • Geben Sie auf der linken Seite die Münze/Marke ein, die Sie aus dem Dropdown-Feld abheben möchten.
  • Kopieren Sie die öffentliche Adresse Ihrer Brieftasche und fügen Sie sie ein, geben Sie den Betrag ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Einreichen“.
  • Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von Binance an Ihre registrierte E-Mail-Adresse. Sobald Sie auf den Bestätigungslink in dieser E-Mail klicken, wird Ihr Abhebungsantrag bearbeitet.
  • Um den Status Ihres Abhebungsantrags zu erfahren, navigieren Sie zu der Rubrik „Funds-Transaction History“, die sich auf Ihrer Konto-Seite befindet.

Unterstützte Kryptowährungen

Binance Exchange ermöglicht seinen Mitgliedern den Handel mit über 597 Altcoins. Sie bietet Handelspaare in BTC, ETH, BNB und USDT an.

Die wichtigsten Kryptowährungen, die an der Börse angeboten werden, sind unten aufgeführt:

Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ethereum Classic (ETC), Bitcoin Cash (BCH), Dash (DASH), Ripple (XRP), Tether USD (USDT), Bytecoin (BCN), Monero (XMR), Cardano (ADA), Binance Coin (BNB), Quantstamp (QSP), NEM (XEM), Steem (STEEM), Ardor (ARDR), Stratis (STRAT), Augur (REP), Zcash (ZEC), Golem (GNT), Waves (WAVES), Qtum (QTUM), EOS-Token (EOS), 0x-Protokoll (ZRX), Bitcoin Diamond (BCD), Bitcoin Gold (BTG), ICONOMI (ICN), Dent (DENT), TrueUSD (TUSD), Nexus (NXS), NEO (NEO), Status (SNT), Bancor (BNT), NeoGas (GAS), Bytom (BTM), Walton (WTC), Loopring (LRC), TRON (TRX), SONM (SNM), Verge (XVG), Centra (CTR), Substrat (SUB), Metall (MTL), Everex (EVX), Ark (ARK), Modum (MOD), Storj (STORJ), Nuls (NULS), Agrello (DLT), Basic Attention Token (BAT).

Um die vollständige Liste der von Binance unterstützten Kryptowährungen zu sehen, besuchen Sie bitte deren Homepage, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf ‚Gebühren‘, um alle unterstützten Kryptowährungen zu erfahren.

Unterstützte Länder

Binance Börse akzeptiert Benutzer aus fast allen Ländern der Welt, einschließlich Großbritannien, der EU, Australien und Kanada.

Abgesehen von den sanktionierten Ländern ist es Einwohnern aus den USA aufgrund von regulatorischen Bestimmungen verboten, Binance zu benutzen. Für diese Benutzer steht jedoch Binance USA zur Verfügung.

Gebühren & Limits

Jeder Umtausch von Kryptowährungen wird seine eigene Gebührenstruktur und seine eigenen Limits haben, und Binance bildet da keine Ausnahme.

Gebühren

Binance zieht für jeden Handel, der auf Ihrem Konto getätigt wird, eine Gebühr ab. Die Gebührenstruktur ist unten angegeben:

Gebühren für den Handel

Im Allgemeinen wird eine Handelsgebühr von 0,1% erhoben. Basierend auf dem 30-Tage-Handelsvolumen des Benutzers und dem Saldo der BNB (Binance Coin) variiert die Maker/Taker-Gebühr von 0,015% bis 0,075%. Wenn die Handelsgebühr über die BNB bezahlt wird, wird ein Rabatt gewährt, dessen Wert jährlich abnimmt.

Ein-/Auszahlungsgebühren

Die Finanztransaktion erhebt keine Gebühren für die Einzahlung von Kryptowährungen und hat auch kein Mindest-Einzahlungslimit. Die Auszahlungsgebühren und die Mindestauszahlungsgrenze variieren jedoch je nach Kryptowährung. Für die BTC ist es eine Mindestauszahlung von 0,002BTC mit einer festen Gebühr von 0,0005BTC (etwa 2,80 € oder 3 $).

Bei Verwendung einer Debit- oder Kreditkarte für den Kauf von Kryptowährungen über Simplex oder einen anderen Fiat-Partner fällt eine Servicegebühr von 3,5% an. Diese Gebühr wird nicht direkt von Binance, sondern vom Zahlungspartner erhoben.

Gebühren für den Margenhandel bei Binance

Da die Binance den Margin-Handel und den Handel mit Futures auf ausgewählte Coins anbietet, können Sie die Hebelwirkung nutzen, um größere Positionen zu eröffnen, die Sie sich sonst mit Ihrem Anlagekapital leisten könnten. Es gelten tägliche Zinssätze, die von der Münze und Ihrem Margin Trading-Konto-Status abhängen.

Die vollständige Gebührenordnung, einschließlich der Anleihezinsen und Preisindizes, finden Sie bequem auf einer Seite. Besuchen Sie Binance, scrollen Sie bis zum Ende der Seite und klicken Sie auf den Link ‚Gebühren‘.

Limits

Screenshots werden nur zur Veranschaulichung gezeigt. Das tatsächliche Produkt kann variieren.
Es gibt keine Begrenzung der Menge an Kryptowährung, die auf Binance hinterlegt werden kann. Je nach Benutzer und Kryptowährung variiert das Abhebungslimit. Die vollständigen Details finden Sie auf der Seite Gebühren von Binance. Die Limits gelten nur für das tägliche Handelsvolumen auf der Grundlage der Verifizierungsebene und für das Abhebungslimit auf der Grundlage der abgehobenen Kryptowährung.

Unterstützte Zahlungsmethoden

Binance ermöglicht es den Kunden, Kryptowährungen mit fiat-basierten Zahlungsoptionen wie Kreditkarte und Debitkarte über ihre Drittpartei Simplex zu kaufen. Alternativ können Sie auch direkt auf der Plattform kryptoelektronische Geldmittel einzahlen.

Binance Sicherheit

Um das Konto des Kunden vor unbefugtem Zugriff zu schützen, bietet die Binance-Börse 2FA (Two Factor Authentication) über Google Authenticator oder SMS an. Bevor Sie die 2FA über SMS aktivieren, müssen Sie prüfen, ob das Land in den SMS-unterstützten Ländern aufgeführt ist. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus, um die Liste der Länder zu überprüfen:

  • Gehen Sie auf die Homepage von Binance.
  • Klicken Sie auf ‚Support‘, der sich in der rechten oberen Ecke Ihres Bildschirms befindet.
  • Klicken Sie auf ‚FAQ‘.
  • Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt ‚Zwei-Faktor-Authentifizierung‘ (in einer der rechten Spalten).
  • Klicken Sie auf ‚Unterstützte SMS-Länder‘.

Binance Kundenbetreuung

Der beste Weg, um mit Binance in Kontakt zu treten, ist die 24/7-Live-Chat-Option, die in sieben Sprachen zur Verfügung steht. Eine weitere beliebte Option ist das Einreichen eines Tickets. Dazu brauchen Sie nur auf ‚Support‘ und dann auf ‚Anfrage senden‘ zu klicken. Obwohl Binance auf sozialen Medienplattformen wie Facebook, Twitter usw. verfügbar ist, bieten sie keinen Kundensupport über diese Kanäle an.

Eine alternative Möglichkeit, Hilfe zu erhalten, ist der Besuch der FAQ-Seite und des Hilfecenters der Website. Diese Seiten enthalten nützliche und detaillierte Informationen, die Sie durch eine Vielzahl von verschiedenen Prozessen führen. Darüber hinaus können Sie auf die Binance Academy zugreifen, um Informationen über den Handel sowie ein besseres Verständnis der auf der Plattform und darüber hinaus verwendeten allgemeinen Begriffe zu erhalten.

Im Allgemeinen wird der Kundensupport von Binance im Vergleich zu anderen Börsen als sehr langsam/langsam angesehen.

Binance App

Um Kryptowährungen unterwegs zu kaufen/zu handeln, können Binance-Benutzer die Binance-Mobilfunkanwendung herunterladen, die sowohl für iOS- als auch für Android-Plattformen verfügbar ist.

Um Binance für iOS herunterzuladen, besuchen Sie diese Seite.

Um Binance für Android herunterzuladen, besuchen Sie diese Seite.

Wichtigste Konkurrenten

Binance vs. Coinbase

Obwohl die Binance mehr als 1.000 Handelspaare unterstützt und Mitglieder aus fast jedem Land der Welt akzeptiert, bietet sie im Gegensatz zur Coinbase nur begrenzte Abhebungen auf Fiat-Basis an. Hinsichtlich der Fiat-to-Crypto-Gebühren gilt Coinbase aufgrund der im Vergleich zu Binance niedrigen Handelsgebühren als besser. Beide Plattformen bieten eine gute Sicherheit, um die Gelder der Kunden mit Hilfe fortschrittlicher Sicherheitsfunktionen sicher aufzubewahren.

Trotz des guten Handelsvolumens und der Liquidität beider Börsen ist Coinbase eine beliebte Wahl unter den unerfahrenen Händlern, da sie reguliert und lizenziert ist und ein Entschädigungssystem für die digitalen Vermögenswerte des Kunden bietet. Fortgeschrittenere Händler bevorzugen jedoch eher die Binance, da sie Margin-Handel, Staking und Futures anbietet.

Binance vs. Bitfinex

Bitfinex akzeptiert fiat-basierte Zahlungen per Banküberweisung, während Binance Kartenzahlungen über Simplex unterstützt. Die Handelsgebühr ist auf beiden Plattformen mehr oder weniger gleich, Binance bietet jedoch einen zusätzlichen Rabatt an, wenn der Benutzer Gebühren mit Binance Coin (BNB) bezahlt. Beide Börsen benötigen keine Verifizierungsdokumente, um den Krypto-to-Krypto-Handel zu starten, und beide Plattformen bieten eine praktische mobile App, um Kryptos unterwegs zu handeln.

Schlussfolgerung der Binance Review

Durch die Bereitstellung der beiden Handelsbildschirme Basic und Advanced ist es Binance gelungen, sowohl den Anfänger als auch den professionellen Händler zufrieden zu stellen. Sie erhebt im Vergleich zu anderen Börsen eine nominale Handelsgebühr und unterstützt nun auch Fiat-to-Crypto-Zahlungen. Was die mit Fiat-Einlagen verbundenen Gebühren betrifft, sind Sie mit Coinbase oder CEX wahrscheinlich besser dran. Ein weiterer Vorteil der Binance-Börse ist ihre benutzerfreundliche mobile App, die sowohl den iOS- als auch den Android-Benutzern hilft, Kryptowährungen auch unterwegs zu handeln.

Vorteile

  • Unterstützt eine große Anzahl von Krypto-Währungen und ICO-Tokens (100+)
  • Niedrige Handelsgebühren
  • Akzeptiert Fiat-zu-Krypto & Krypto-zu-Krypto-Handel
  • Unterstützt alle Gerätetypen (Mobile Web, MacOS, Windows)
  • Mehrsprachen-Unterstützung

Nachteile

  • Hohe Gebühren für Kartenzahlungen
  • Langsamer Kunden-Support
  • Unreguliert